Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Kündigung

Kündigung

Eine Kündigung geht oftmals mit der Auflösung eines Vertrages einher. Man unterscheidet zwischen einer ordentlichen und einer außerordentlichen Kündigung. Eine ordentliche Kündigung bedeutet, man kündigt fristgerecht unter Einhaltung der Kündigungsfrist. Außerordentliche Kündigungen können fristlos eingereicht werden, es müssen jedoch Vertragsverletzungen oder ein wichtiger Grund vorausgehen (zum Beispiel: Alkohol am Arbeitsplatz).

Eine Vorlage für Kündigungen, zum Beispiel für Verträge, finden Sie ebenfalls in unserem Portal, im Bereich der Vorlagen.

 

Weitere Informationen

Die Berufsunfähigkeitsversicherung sichert Sie im Ernstfall der Berufsunfähigkeit mit einer monatlichen Rente ab. Somit ist eine Versicherung langfristig zu planen - mit einem…

Vorerkrankungen sind bei der Berufsunfähigkeitsversicherung ein wichtiges Kriterium für die Berechnung der Prämie und die Definition der Leistungen. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung…

Im beruflichen Kontext, das heißt auf dem Hin- und Rückweg, sowie während der Tätigkeit selbst, ist man durch die gesetzliche Unfallversicherung abgesichert. Allerdings…

Die Berufsunfähigkeitsversicherung zählt ebenso wie die Unfallversicherung zu den Invaliditätsversicherungen. Sie mindert finanzielle Folgen einer...

In der heutigen Zettelflut der Versicherer kann es trotz eines vernünftigen Ordnungssystems zu Hause vorkommen, dass Sie Ihren Versicherungsschein verloren haben. Macht nichts, kann jedem passieren! Mit Hilfe unserer kostenlosen Vorlage zur Anforderung einer Ersatzpolice gehört…

Das Wichtigste an einem Kündigungsschreiben für jeden Versicherungsvertrag ist, dass es gemäß der im Vertrag vereinbarten Frist zugestellt wird. Behalten Sie also bei allen Verträgen stets die Kündigungsfrist im Auge! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose

Die Vorlage für den Widerruf eines Versicherungsvertrages nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern, ausdrucken – fertig!

Als Versicherungsnehmer, auch VN abgekürzt, wird die Person bezeichnet, die mit dem Versicherungsunternehmen einen Vertrag abgeschlossen hat. Nicht zwangsläufig muss...

Eine Gesundheitsprüfung kommt häufig bei der Berufsunfähigkeitsversicherung vor. Anbieter von Berufsunfähigkeitsversicherungen prüfen, ob und gegen welche...

Die Police, auch Versicherungspolice oder Versicherungsschein genannt, ist eine Bescheinigung über das Zustandekommen eines Versicherungsvertrages zwischen...

Das Widerrufsrecht ist das Recht eines jeden Verbrauchers, einen bereits unterschriebenen Vertrag zu revidieren. Versicherungsverträge beispielsweise können...