Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Wie sicher ist die Stromversorgung bei einem Wechsel?

Ist die Stromversorgung auch während eines Stromanbieterwechsels gesichert?

 

Sicherheit der Stromversorgung

Die Stromversorgung in Deutschland ist in der Regel für jeden Haushalt und zu jeder Zeit gesichert. Durch einen Wechsel zu einem günstigeren Stromanbieter können Sie eine Menge Geld einsparen ohne Sorge zu haben, dass Sie während des Wechsels auf einmal im Dunklen sitzen. Der örtliche Grundversorger ist gesetzlich dazu verpflichtet, Sie mit Strom zu beliefern. Selbst wenn es also einmal zu einer Verzögerung der Stromlieferung durch den neuen Anbieter kommen sollte, besteht zu keinem Zeitpunkt die Gefahr, dass Ihre Stromversorgung aussetzen könnte.

 

Sicherheit des deutschen Stromnetzes

Das deutsche Stromnetz gilt als eins der sichersten in der ganzen Welt. Sollte es also einmal durch einen technischen Defekt zu einem Stromausfall kommen, ist die Zeitspanne, in der deutsche Kunden ohne Strom auskommen müssen, viel geringer, als in anderen Ländern. Andere Gründe als einen technisch bedingten Stromausfall sind nicht zu erwarten, da in Deutschland jeder Stromkunde,  der seine Rechnungen bezahlt, gesetzlich abgesichert ist. Sollte die Stromversorgung also doch einmal aus anderen Gründen ausfallen, springt Ihr Grundversorger sofort ein und verhindert somit, dass sie zu irgendeinem Zeitpunkt ohne Strom dastehen.

 

Die Stromversorgung trotz Billigstroms ist sicher

Die Qualität des Stroms und die Sicherheit der Stromversorgung werden durch einen geringeren Preis, den Sie für Ihren Strom bezahlen, keinesfalls beeinflusst. Jeder Strom, egal woher er kommt, wird in ein und dasselbe Stromnetz eingespeist. Im Endeffekt ist der Strom, den sie aus Ihrer Steckdose beziehen also in jedem Fall der Gleiche. Der Strom setzt sich sowohl aus herkömmlichem Strom, der in Kraftwerken erzeugt wird, als auch aus Ökostrom, der mithilfe von regenerativen Energien erzeugt wird, zusammen. Man spricht daher auch von Strom-Mix.

 

Jetzt wechseln und Geld sparen

Durch einen Stromanbieterwechsel können Sie mehrere hundert Euro im Jahr einsparen ohne Sorge zu haben, dass sie während des Wechsels auf einmal im Dunkeln sitzen. Die Zahl der konkurrierenden Anbieter auf dem Markt steigt weiter an, wovon Sie als Kunde profitieren können. Immer mehr Stromanbieter werben mit besonders günstigen Angeboten. Ein Stromtarif Vergleich lohnt sich für Sie in jedem Fall.

Die Durchführung des Tarifvergleichs dauert nur wenige Sekunden und bietet Ihnen sofort einen Überblick über alle verfügbaren Stromtarife in Ihrer Region. Sie brauchen lediglich Ihre Postleitzahl und Ihren jährlichen Stromverbrauch in kWh anzugeben und schon können Sie die Suche nach dem passenden Stromtarif starten. Ihren jährlichen Stromverbrauch können Sie dazu ganz einfach auf Ihrer letzten Jahresabrechnung nachlesen.

Sobald Sie einen passenden Anbieter gefunden haben, verläuft der restliche Anbieterwechsel in der Regel ganz einfach und reibungslos. Sie können Ihren Vertrag meist schon online oder aber auch in gedruckter Form ausfüllen und an den Anbieter zurücksenden. Nachdem der Anbieter den neuen Vertrag erhalten hat, kümmert sich dieser in der Regel um alle weiteren Formalitäten.

Auch die Kündigung des Altvertrages wird in der Regel von Ihrem neuen Vertragspartner übernommen. Von dem Stromanbieterwechsel werden Sie nichts merken, nur Ihre Rechnungen werden in Zukunft von einem anderen Anbieter verschickt und fallen deutlich günstiger aus.

 

Weitere Informationen

Der Stromverbrauch von Waschmaschinen ist von besonderer Bedeutung, sie haben einen Anteil an der Gesamtverbrauchsmenge von rund 15% im Haushalt.

Die Strompreise steigen stetig an, doch wie sich der Strompreis zusammensetzt und warum Stromanbieter dennoch günstige Stromtarife anbieten können, weiß kaum jemand. Doch gerade wenn man auf der Suche nach dem günstigsten Stromanbieter ist, muss man die Stromtarife vergleichen können.

Immer mehr günstige Strom-Anbieter konkurrieren seit der Liberalisierung des Strommarktes um eine möglichst große Nachfrage der Verbraucher. Um auf dem Strommarkt eine hohe Position zu erreichen, unterbieten sich viele günstige Stromanbieter mit attraktiven Tarifen und preiswerten Strompreisen…

Auch Verbraucher, die mit Nachtstrom heizen, werden von den ständigen Preiserhöhungen der Energiekonzerne nicht verschont.

Die Checkliste für die Einsparung von Strom im Winter erklärt Ihnen, worauf Sie bei der Nutzung von Elektrogeräten besonders achten müssen.

Die Checkliste für die Stromjahresabrechnung verdeutlicht, wie Sie man die Stromechnung am besten nachvollziehen kann und ...

Die Checkliste für den Stromanbieterwechsel bei einem Umzug zeigt Ihnen, welche Kriterien Sie für einen reibungslosen Wechsel beachten sollten.

Mit der Checkliste für den Wechsel des Stromanbieters zeigt sparen.de, welche Kriterien und Formalitäten Sie für den Abschluss eines neuen Stromvertrages beachten müssen.

Haben Sie von Ihrem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht, können Sie Ihrer Versicherung mit Hilfe unserer Vorlage einen Antrag auf Kündigungsrücknahme stellen. Nicht jedes Ihrer Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage