Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Wie mache ich einen Preisvergleich bei einer Gebäudeversicherung?

  1. Vor einem Preisvergleich bei Gebäudeversicherung sollten die genauen persönlichen Ansprüche und Bedürfnisse klar sein.
  2. Im Vergleich einer Gebäudeversicherung zählen neben der Höhe der Beiträge auch die versicherten Leistungen und Vertragskonditionen.
  3. Neben Standardleistungen können sich auch Zusatzleistungen lohnen.

Preisvergleich von einer Gebäudeversicherung

 

Auch wenn die Gebäudeversicherung keine gesetzliche Pflichtversicherung ist, lohnt sie sich für Hausbesitzer. In jedem Fall sollte vor dem Abschluss einer Gebäudeversicherung ein umfangreicher Preisvergleich stattfinden. Außerdem lohnt sich nicht nur der Vergleich des Preises einer Gebäudeversicherung. Auch in Bezug auf Leistungen und Konditionen unterscheiden sich Gebäudeversicherung zum Teil stark. Als erste Orientierungshilfe bei Gebäudeversicherungen können für einen Vergleich verschiedene Tests im Internet und anderen Medien, wie zum Beispiel der Stiftung Warentest, herangezogen werden. Nach diesem ersten Vergleich kann dann gezielt die richtige Gebäudeversicherung gesucht werden. Schließlich ist beispielsweise der Testsieger bei der Stiftung Warentest nicht automatisch die richtige Gebäudeversicherung für Sie! Vor einem Preisvergleich sollte man sich also als erstes über die eigenen Ansprüche und Bedürfnisse bei einer Gebäudeversicherung Gedanken machen. Nur so kann man die verschiedenen Gebäudeversicherungen vergleichen und die richtige finden. Schließlich sind die verschiedenen Angebote und die Fülle an Anbietern nur schwer überschaubar.

 

Neben dem Preis sind weitere Leistungen einer Gebäudeversicherung entscheidend

Die günstigste Gebäudeversicherung ist nicht automatisch die beste. Wichtig ist, dass die Leistungen, die eine Gebäudeversicherung bietet, mit den Bedürfnissen des Versicherungsnehmers übereinstimmen. Schließlich möchte man im Schadensfall nicht auf den Kosten sitzen bleiben. Außerdem können durch bedarfsgerechte Leistungen Beiträge gespart werden, da nur für Leistungen gezahlt wird, die auch wirklich gebraucht werden. Deswegen kann auch der Testsieger der Stiftung Warentest die falsche Gebäudeversicherung für den individuellen Anspruch sein.

Generell bieten Gebäudeversicherungen allgemeine Leistungen, die fast jedes Angebot bietet. Unabhängig vom Preis sollten diese in jedem Fall von der Gebäudeversicherung abgedeckt sein. Damit ist der Schutz vor folgenden Risiken gemeint:

 

  1. Feuer
  2. Wasser
  3. Sturm
  4. Hagel

 

Neben diesen Standardleistungen können jedoch noch zusätzliche Leistungen gebucht werden. Bei einem Preisvergleich sind diese zusätzlichen Leistungen in der Regel nicht berücksichtigt. Vor dem Abschluss der Gebäudeversicherung sollte deswegen unbedingt mit der Versicherung über evtl. Zusatzleistungen gesprochen werden, da diese zusätzliche Kosten verursachen und den Beitrag erhöhen. Auch hier gibt es im Vergleich zwischen verschiedenen Gebäudeversicherungen große Unterschiede. Abhängig vom eigenen Anspruch könnte deswegen zum Beispiel ein Elementarschadenschutz sinnvoll sein. Dieser sichert Risiken wie Lawinen, Erdbeben oder Hochwasser ab. Neben dem Elementarschadenschutz können direkt bei der Gebäudeversicherung zusätzliche Elemente versichert werden:

 

  1. Solaranlagen
  2. Überspannungsschäden
  3. Kosten durch amtliche Auflagen nach dem Schadensfall
  4. Aufräumarbeiten
  5. Ableitungsrohre
  6. Dekontamination
  7. Andere Flüssigkeiten
  8. Weitere Gebäude und Grundstücke

 

Bei dem Vergleich von einer Gebäudeversicherung sollte unbedingt auf evtl. benötigte Zusatzversicherungen geachtet werden, um später nicht böse überrascht zu werden. Auch beim Preisvergleich einer Gebäudeversicherung gilt es dies zu beachten, da eine vermeintlich günstige Gebäudeversicherung evtl. nicht alle Leistungen enthält.

Neben den Leistungen sind auch Konditionen und Bestimmungen des Vertrages entscheidend. So sollte die maximal abgedeckte Schadenssumme dem Gebäude und der Lage entsprechend hoch sein. Zudem spart eine jährliche Beitragszahlung Beiträge. Grundsätzlich gilt, je öfter die Beiträge entrichtet werden müssen, desto höher fallen die Beiträge aus. Auch die Kündigungsbestimmungen und die Kündigungsfrist sind bei einem Vergleich von Gebäudeversicherungen nicht zu vernachlässigen.

Ein Preisvergleich von Gebäudeversicherungen besteht also nicht nur aus dem Vergleich der Beiträge oder dem recherchieren bei der Stiftung Warentest. Um die richtige Gebäudeversicherung zu finden, muss auf die genauen Leistungen und Konditionen der jeweiligen Gebäudeversicherung geachtet werden.

 

Weitere Informationen

Hochwasser und Unwetter verursachen immer wieder große Schäden. sparen.de erklärt, welche Versicherung dafür aufkommt.

Mit sparen.de die beste Versicherung und das beste Angebot für Ihr Gebäude oder Gewerbegebäude finden. Wir erklären, worauf es dabei ankommt.

Mit sparen.de die beste Versicherung und das beste Angebot für Ihr Gebäude finden oder selbst berechnen. Wir erklären, worauf es dabei ankommt.

Die richtige Versicherung für Hausbesitzer zu finden ist nicht einfach. Sparen.de erklärt, was es zu beachten gibt.

Mit der Checkliste von sparen.de die beste Haushaftpflichtversicherung finden.

Mit sparen.de die individuell beste Gebäudeversicherung berechnen. Unsere Checkliste erklärt wie es geht.

Online Wohngebäudeversicherung unterscheiden sich nicht nur in Preis und Leistung. sparen.de erklärt, was es vor einem Abschluss zu beachten gibt.

Wohngebäudeversicherung unterscheiden sich in Preis und Leistung. sparen.de erklärt, wie Kosten gespart werden können.

In der heutigen Zettelflut der Versicherer kann es trotz eines vernünftigen Ordnungssystems zu Hause vorkommen, dass Sie Ihren Versicherungsschein verloren haben. Macht nichts, kann jedem passieren! Mit Hilfe unserer kostenlosen Vorlage zur Anforderung einer Ersatzpolice gehört…

Das Wichtigste an einem Kündigungsschreiben für jeden Versicherungsvertrag ist, dass es gemäß der im Vertrag vereinbarten Frist zugestellt wird. Behalten Sie also bei allen Verträgen stets die Kündigungsfrist im Auge! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose

Die Vorlage für den Widerruf eines Versicherungsvertrages nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern, ausdrucken – fertig!

Von einem Wagniswegfall spricht man, wenn ein versichertes Risiko dauerhaft und vollständig weg fällt. Die Versicherung erlischt in einem solchen Fall. Wagniswegfall bedeutet also, dass...

Als Versicherungsnehmer, auch VN abgekürzt, wird die Person bezeichnet, die mit dem Versicherungsunternehmen einen Vertrag abgeschlossen hat. Nicht zwangsläufig muss...

Die Beitragsanpassungsklausel (BAK) ist im Normalfall Bestandteil eines jeden Versicherungsvertrages und ermöglicht es dem Versicherer, aufgrund von geänderten Eigenleistungen,...

Mit dem Geltungsbereich sind die Dinge, die Bereiche oder Orte gemeint, in denen der Versicherungsnehmer noch...