Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Wie kann man eine Heizungsanlage optimieren?

Wie kann ich meine Heizungsanlage optimieren?

 

Sie möchten Heizkosten einsparen, wissen aber nicht wie? Bereits mit kleinen Maßnahmen an der eigenen Heizungsanlage lassen sich bis zu 20 Prozent der Energiekosten einsparen. Nicht immer muss dafür gleich ein neues Heizungssystem angeschafft werden, oft reichen schon kleine Modernisierungsarbeiten, um Ihre Heizungsanlage zu optimieren. Für die Aufrüstung Ihrer Heizungsanlage haben Sie folgende Optionen:

 

Austausch der Heizungspumpe

Die Heizungspumpe ist für die Zirkulation des erwärmten Wassers zuständig. Ist die Heizung bereits länger im Betrieb und somit nicht auf dem neusten Stand, kann es passieren, dass viel mehr Heizungswasser zirkuliert, als eigentlich benötigt wird. Das bedeutet dementsprechend, dass durch die erhöhte Leistung der Pumpe viel mehr Strom verbraucht wird als nötig und somit auch höhere Kosten entstehen.

Wer seine alte Heizungspumpe gegen eine moderne Pumpe ersetzt, kann bis zu 20 Prozent der Heizenergie einsparen. Eine moderne Heizungspumpe erkennt, wie hoch der jeweilige Heizbedarf zu einem bestimmten Zeitpunkt ist. Ist der Bedarf niedrig arbeitet auch die Pumpe auf einer niedrigeren Stufe. Steigt der Bedarf jedoch wieder an, passt sich auch die Pumpe erneut dem erhöhten Bedarf an.

 

Zusätzlich zum Austausch der Heizungspumpe: Hydraulischer Abgleich

Sobald eine neue Heizungspumpe installiert wird, bietet es sich an, in diesem Zuge auch gleich die gesamte Heizungsanlage zu optimieren. Deshalb sollte bei dem Austausch der Pumpe in jedem Fall auch ein hydraulischer Abgleich durch den zuständigen Fachmann gemacht werden.

Ein hydraulischer Abgleich dient dazu, die Heizungsanlage erneut richtig einzustellen. Das bedeutet, dass die einzelnen Heizkörper so aufeinander eingestellt werden, dass eine gleichmäßige Verteilung der Wärme im Haus oder in der Wohnung möglich ist. Zudem kann auch festgelegt werden, welche Räume besonders erwärmt werden sollen und bei welchen Räumen der Wärmebedarf nicht so hoch angesetzt ist. Wird bei dem Austausch der Heizungspumpe festgestellt, dass der Heizkörper nicht über Thermostatventile mit Voreinstellung für den hydraulischen Abgleich verfügt, lässt sich dieser Umstand schnell beheben.

In der Regel können die erforderlichen Thermostatventile problemlos und ohne großen Aufwand ausgetauscht werden.

 

Programmierbare Thermostate

Auch wenn die Heizungsanlage bereits über Thermostatventile verfügt, ist es von Vorteil im Zuge des hydraulischen Abgleichs auch gleich modernere Thermostate einzubauen. Empfehlenswert sind besonders die programmierbaren Thermostate, da diese über einen Temperaturfühler verfügen. Anhand des Fühlers kann die Temperatur im Heizkörper genau gesteuert werden.

 

Richtige Dämmung

Mit der Erneuerung der Dämmung der Heizungsanlage können Sie dafür sorgen, dass keine Wärme unnötig verloren geht. Heizungsrohre sollten deshalb unbedingt gut isoliert sein, da ansonsten wertvolle Energie verloren gehen kann.

 

Weitere Informationen

Der Stromverbrauch von Waschmaschinen ist von besonderer Bedeutung, sie haben einen Anteil an der Gesamtverbrauchsmenge von rund 15% im Haushalt.

Die Strompreise steigen stetig an, doch wie sich der Strompreis zusammensetzt und warum Stromanbieter dennoch günstige Stromtarife anbieten können, weiß kaum jemand. Doch gerade wenn man auf der Suche nach dem günstigsten Stromanbieter ist, muss man die Stromtarife vergleichen können.

Immer mehr günstige Strom-Anbieter konkurrieren seit der Liberalisierung des Strommarktes um eine möglichst große Nachfrage der Verbraucher. Um auf dem Strommarkt eine hohe Position zu erreichen, unterbieten sich viele günstige Stromanbieter mit attraktiven Tarifen und preiswerten Strompreisen…

Auch Verbraucher, die mit Nachtstrom heizen, werden von den ständigen Preiserhöhungen der Energiekonzerne nicht verschont.

Die Checkliste für die Einsparung von Strom im Winter erklärt Ihnen, worauf Sie bei der Nutzung von Elektrogeräten besonders achten müssen.

Die Checkliste für die Stromjahresabrechnung verdeutlicht, wie Sie man die Stromechnung am besten nachvollziehen kann und ...

Die Checkliste für den Stromanbieterwechsel bei einem Umzug zeigt Ihnen, welche Kriterien Sie für einen reibungslosen Wechsel beachten sollten.

Mit der Checkliste für den Wechsel des Stromanbieters zeigt sparen.de, welche Kriterien und Formalitäten Sie für den Abschluss eines neuen Stromvertrages beachten müssen.

Haben Sie von Ihrem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht, können Sie Ihrer Versicherung mit Hilfe unserer Vorlage einen Antrag auf Kündigungsrücknahme stellen. Nicht jedes Ihrer Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage