Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Wie finde ich eine günstige Enduro Motorradversicherung?

Motorradversicherung Enduro

 

In einem Enduro Motorrad finden viele begeisterte Motorradfahrer die perfekte Kombination zwischen einem geländegängigen Motorrad und einem Motorrad, das sich ebenso für den Straßenverkehr eignet. Bereits der Name „Enduro“ setzt sich aus zwei verschiedenen Begriffen zusammen. Zum einen aus dem englischen Begriff „Endurance“, was soviel bedeutet wie Ausdauer und dem spanischen Begriff „duro“, was sich mit hart übersetzen lässt.

Auf Grund der vielfältigen Einsetzbarkeit und der erhöhten Leistungskraft der Maschine ist eine umfassende und sichere Motorradversicherung für die Enduro von besonderer Bedeutung. Um die Sicherheit eines jeden Motorradfahrer zu gewährleisten, ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass jedes Motorrad über eine gültige Motorradversicherung verfügen muss. Ohne Motorradversicherung darf auch die Enduro nicht am regulären Straßenverkehr teilnehmen.

 

Versicherungsarten für die Enduro

Während eine Haftpflichtversicherung für die Enduro gesetzlich vorgeschrieben ist, haben Sie die freie Wahl, ob Sie zusätzlich noch über Leistungen verfügen möchten, die über die Haftpflichtversicherung hinausgehen. Für einen noch umfassenderer Schutz Ihrer Enduro gibt es dafür die Teilkasko- und die Vollkaskoversicherung.

Die Haftpflichtversicherung tritt dann in Kraft, wenn nach einem selbstverschuldeten Unfall die Schäden eines Dritten reguliert werden müssen. Darüber hinaus versichert Sie die Teilkasko gegen Schäden, die durch nicht beeinflussbare Instanzen hervorgerufen werde . Darunter fallen zum Beispiel Unwettereinwirkungen wie Hagel, Sturm und Blitzeinschläge, aber auch Schäden durch Tierkollisionen, Blitzeinschlag oder Marderbiss.

In der Vollkaskoversicherung sind alle bisher genannten Leistungen inbegriffen. Darüber hinaus tritt die Vollkaskoversicherung auch für die Schadenregulierung an Ihrer eigenen Maschine in Kraft. In einem selbstverschuldeten Unfall sind Sie somit nicht nur vor der finanziellen Belastung gegenüber einem Dritten, sondern auch gegen Schäden an Ihrer Enduro abgesichert.

 

Motorradversicherung für die Enduro

Da die Enduro mit einem Hubraum von bis zu 700 ccm eine leistungsstärkere Maschine darstellt, wird sie den „richtigen“ Motorrädern zugeordnet und wird dementsprechend in eine höhere Typklasse eingestuft. Neben der Regional- und der Schadenfreiheitsklasse ist die Typklasse mitbestimmend für die Berechnung der Versicherungsbeiträge.

Wer seine Beiträge möglichst gering halten möchte, hat nicht selten die Möglichkeit seine Enduro als Zweitfahrzeug in einer bereits bestehenden Versicherung für ein Auto anzumelden.

 

Motorradversicherung für Enduro als Zweitfahrzeug

Wer bereits ein Fahrzeug bei einer Versicherung unter Vertrag hat, weiß oft nicht, dass auch ein Motorrad in der Regel als Zweitfahrzeug in der Versicherung angemeldet werden kann. Dabei ist ein solches Verfahren oftmals mit großen Einsparungen für den Motorradhalter verbunden. Das liegt daran, dass die Enduro als Zweitfahrzeug direkt in die Schadenfreiheitsklasse des bereits versicherten Fahrzeugs eingestuft werden kann.

Je höher die Schadenfreiheitsklasse, desto niedriger sind die Versicherungsbeiträge. Die Anmeldung der Enduro als Zweitfahrzeug eignet sich besonders für Fahranfänger, die ansonsten grundsätzlich in Stufe 0 der Schadenfreiheitsklasse eingestuft würden, was mit erhöhten Kosten einhergeht.

 

Finden Sie die passende Motorradversicherung für Ihre Enduro

Eine günstige Enduro Motorradversicherung finden Sie, indem Sie die unterschiedlichen Tarife der Motorradversicherungen vergleichen und sich erst nach abgeschlossenem Vergleich für die beste und günstigste Motorradversicherung entscheiden. Um Ihnen diesen Prozess zu erleichtern, stellen wir Ihnen einen Vergleichsrechner für Motorradversicherung zur Verfügung.

Mit Hilfe des Vergleichrechners haben Sie sekundenschnell einen Überblick über alle möglichen Motorradversicherungen und können diese anhand der Kriterien überprüfen, die Ihnen als wichtig erscheinen. Wechseln Sie noch heute und sparen Sie eine Menge Geld.

 

Weitere Informationen

Die Unfallversicherung Motorsport ist eine spezielle Form der Unfallversicherung und wird von mehreren Versicherungsunternehmen angeboten.

Während die Motorradhaftpflichtversicherung obligatorisch ist, können Sie sich frei entscheiden, ob Sie zusätzlich über eine Teil- oder Vollkaskoversicherung verfügen möchten.

Mit dem Abschluss der Leichtkraftrad Versicherung sind Sie gegen finanzielle Unkosten geschützt, wenn sie selbst einen Unfall verursachen bei dem ein Dritter geschädigt wird.

Die Kraftradversicherung tritt dann in Kraft, wenn bei einem selbst verschuldeten Unfall Schäden am Fahrzeug des Unfallgegners auftreten.

Mit dieser Checkliste werden Fahranfänger und ihre Eltern mit cleveren Tipps unterstützt, die Kosten für das erste eigene Auto so gering wie möglich zu gestalten.

In der heutigen Zettelflut der Versicherer kann es trotz eines vernünftigen Ordnungssystems zu Hause vorkommen, dass Sie Ihren Versicherungsschein verloren haben. Macht nichts, kann jedem passieren! Mit Hilfe unserer kostenlosen Vorlage zur Anforderung einer Ersatzpolice gehört…

Das Wichtigste an einem Kündigungsschreiben für jeden Versicherungsvertrag ist, dass es gemäß der im Vertrag vereinbarten Frist zugestellt wird. Behalten Sie also bei allen Verträgen stets die Kündigungsfrist im Auge! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose

Die Vorlage für den Widerruf eines Versicherungsvertrages nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern, ausdrucken – fertig!

Als Versicherungsnehmer, auch VN abgekürzt, wird die Person bezeichnet, die mit dem Versicherungsunternehmen einen Vertrag abgeschlossen hat. Nicht zwangsläufig muss...

Die Stilllegung eines Versicherungsvertrages ist gleichbdeutend mit dem beitragsfreien Ruhen der Versicherung. Je nach Art der Versicherung gibt es unterschiedliche Gründe...

Die Schadenhäufigkeit ist ein Wert, der in Prozent oder Promille angibt, wie viele Versicherungsfälle...

Die Police, auch Versicherungspolice oder Versicherungsschein genannt, ist eine Bescheinigung über das Zustandekommen eines Versicherungsvertrages zwischen...