Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Welche Vorteile hat ein Autokredit mit Schlussrate?

Für wen bietet ein Autokredit mit Schlussrate Vorteile?

 

Wer sein neues Auto finanzieren möchte, hat mehrere Optionen. Nur noch die wenigsten Autokäufer bezahlen ihr neues Auto gleich in bar. Auch deshalb gibt es immer mehr Finanzierungsmöglichkeiten, die den Erwerb eines Autos und dessen Finanzierung enorm erleichtern.

Ein herkömmlicher Ratenkredit sieht zum Beispiel vor, dass die Kaufsumme des Fahrzeugs in monatlichen Raten und zu festgelegten Konditionen an den Kreditgeber übermittelt wird. Wer sein Auto hingegen least, bezahlt ebenfalls monatliche Raten, nur dass diese geringer ausfallen, da das Fahrzeug nach Ende der Laufzeit, anders als bei einem klassischen Ratenkredit, nicht in den Besitz des Kreditnehmers übergeht.

 

Eine weitere Alternative: Die Schlussratenfinanzierung

Eine mögliche Alternative finden Sie in der Schlussratenfinanzierung, auch Ballonfinanzierung genannt. Hierbei haben Sie den Vorteil, dass Sie Ihrem Kreditgeber über einen bestimmten Zeitraum monatliche Raten bezahlen, die allerding für die festgelegte Laufzeigt zunächst sehr gering ausfallen.

Am Ende der Laufzeit steht dann eine Schlussrate, die um einiges höher ausfällt, als die einzelnen Raten und die den Restwert des Fahrzeuges ausmacht. Die Schlussrate wir in der Regel mit einem Mal beglichen, so dass das Fahrzeug nach der Bezahlung in den Besitz des Kreditnehmers übergeht.

Gerade für Autokäufer mit einem schmalen Geldbudget  eröffnet sich durch die Schlussratenfinanzierung die Möglichkeit das Wunschauto anzuschaffen und zunächst trotzdem bezahlbare monatliche Raten zu haben. Je länger die gewählte Laufzeit für die Ratenzahlung ausfällt, desto geringer wird die Höhe der Schlussrate zum Ende der Laufzeit. Die Verträge zur Schlussratenfinanzierung sind so gestaltet, dass der Kunde bereits im Vorfeld einen Schätzwert abgeben muss, wie viele Kilometer er pro Jahr mit dem Fahrzeug zurücklegen wird.

Aufgrund dieser Angabe kann dann die Höhe der letzten Schlussrate berechnet werden. Die Kilometer, die im Endeffekt mehr gefahren wurden, müssen von dem Kunden beglichen werden. Bleibt der Kunde unter der geschätzten Kilometeranzahl muss der Händler für die Kosten aufkommen.

 

Die Drei-Wege-Finanzierung

Doch auch für diejenigen, die sich zum Ende der Laufzeit nicht in der Lage sehen die Restsumme mit einem Mal zu begleichen, gibt es noch weitere Optionen:

Die sogenannte Drei-Wege-Finanzierung ist eine Sonderform der Schlussratenfinanzierung und schließt mit ein, dass der Kunde am Ende der festgelegten Laufzeit drei Möglichkeiten hat, den Kreditvertrag ordnungsgemäß zu beenden:

 

1.Weg: Die Schlussrate wird mit einem Mal beglichen - danach ist der Kreditnehmer Eigentümer des Fahrzeugs.

2. Weg: Wer die Schlussrate nicht mit einem Mal begleichen kann oder möchte, kann die ausstehende Rate zu neuen Konditionen weiterhin als Ratenzahlung an den Kreditgeber übermitteln.

3. Weg: Das Fahrzeug kann unter Umständen auch wieder bei dem zuständigen Autohändler abgegeben werden. Zudem besteht die Möglichkeit danach erneut ein anderes Auto zu finanzieren.

 

Der dritte Weg kommt dann allerdings einem Leasingvertrag sehr nah, da auch beim Leasing das Auto zum Ende der Laufzeit an den Autohändler zurückgegeben wird.

Entscheidender Vorteil einer Schlussratenfinanzierung gegenüber einem Leasingvertrag besteht jedoch darin, dass die Schlussratenfinanzierung im Gegensatz zum Leasingvertrag jederzeit, auch vor Ablauf der Laufzeit gekündigt werden kann.

 

Vorteile der Schlussratenfinanzierung auf einen Blick

Die Vorteile der Schlussratenfinanzierung haben wir hier noch einmal auf einen Blick für Sie zusammengestellt:

  1. Auch Kunden mit schmalem Budget wird eine Finanzierungsmöglichkeit geboten
  2. Relativ geringe monatliche Raten
  3. Möglichkeit den Restwert des Fahrzeugs ebenfalls zu finanzieren
  4. Schlussratenkredit ist jederzeit kündbar

Nutzen Sie unseren Vergleichsrechner für Autokredite und finden Sie noch heute Ihren passenden Schlussratenkredit. Ein Vergleich lohnt sich!

 

Weitere Informationen

sparen.de erklärt die Vorteile und Nachteile von einem Kredit online.

Die Suche nach dem perfekten Kredit ist nicht einfach. sparen.de erklärt, was es zu beachten gibt.

sparen.de erklärt, wie die Raten bei verschiedenen Krediten entstehen und auf was es dabei ankommt.

Ratenkredite durch einen Vergleich finden. sparen.de erklärt, wie es geht.

Mit der Checkliste von sparen.de die Kreditberechnung einfach selber machen. Wir erklären, wie es geht.

Mit der Checkliste von sparen.de Onlinekredite günstig und zu besten Konditionen finden.

Mit der Checkliste und dem Finanzierungsrechner von sparen.de das beste Angebot für einen Kredit finden.

Mit der Checkliste von sparen.de einen Ratenkredit vergleichen und dadurch billiger und zu besten Konditionen Kredite finden.

Nach einem Umzug sind Sie sicherlich erst einmal froh, dass die Strapazen nun hinter Ihnen liegen. Sie sollten aber nicht vergessen, dass Ihre neue Adresse für verschiedene Behörden und Stellen wichtig zu wissen ist. Nutzen Sie unsere kostenlose Vorlage...

Nicht jedes Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Kündigungsvorlage für einen Vertrag nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern...

Eine Grundschuld ist ein sogenanntes Grundpfandrecht und wird in das Grundbuch eingetragen. Die Grundschuld ist eine übliche Sicherheit für...

Der Effektivzins beinhaltet gegenüber dem nominalen Zinssatz auch weitere Kosten, die zum Beispiel bei einem Ratenkredit...

Der Dispositionskredit, kurz „Dispo“ genannt, ist eine zwischen dem Kontoinhaber und der Bank vereinbarte Überziehung...

Eine Bürgschaft ist ein Vertrag zwischen einer kreditgewährenden Bank und einem Dritten, der nicht Kreditnehmer ist. Es handelt sich hierbei um ein Sicherungsinstrument für...