Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Welche Internetverbindung benötigt man für Internetfernsehen?

  1. Abhängig von der Bild- und Tonqualität des Internetfernsehens ist eine unterschiedliche Geschwindigkeit der Internetverbindung für die Nutzung von Internetfernsehen erforderlich
  2. Für Internetfernsehen in HD Qualität wird eine Geschwindigkeit von 16 Mbit/s empfohlen
  3. Für IPTV sollte die Internetverbindung eine Geschwindigkeit von 30-50 Mbit/s gewährleisten

Die richtige Internetverbindung für Internetfernsehen

 

Abhängig von der Bild- und Tonqualität des Internetfernsehens ist eine unterschiedliche Geschwindigkeit der Internetverbindung für eine störungsfreie Nutzung von Internetfernsehen erforderlich. Letztendlich wird die Wahl der richtigen Internetverbindung zum Internetfernsehen von den Ansprüchen des Benutzers und der Quelle des Internetfernsehens bestimmt. Je höher die Qualität des Internetfernsehens desto höher die erforderliche Bandbreite der Internetverbindung. Soll Internetfernsehen in HD Qualität und als Ersatz des klassischen Fernsehens genutzt werden, wird mindestens eine Geschwindigkeit von 16 MBit/s empfohlen.

 

Die richtige Internetverbindung für IPTV

Im Gegensatz zum klassischen Fernsehen findet die Fernsehprogrammübertragung bei IPTV (Internet Protocol Television) über eine Internetverbindung statt. Dafür wird mindestens eine Bandbreite von 16 MBit/s benötigt. Für den störungsfreien Empfang von IPTV wird eine Bandbreite von 30-50 Mbit/s empfohlen. Dabei kommen also nur Internetverbindungen mittels DSL über das Telefon- oder Kabelnetz und LTE in Frage.

 

IPTV benötigt zusätzliche Hardware

Um IPTV nutzen zu können ist nicht nur eine schnelle Internetverbindung nötig sondern oft auch spezielle Hardware. Vor allem wenn über den heimischen Fernseher IPTV genutzt werden soll. Eine Set Top Box dient dabei zum Empfang von IPTV und wird direkt an den Fernseher angeschlossen. Die für IPT benötigte Set Top Box wird in der Regel von den jeweiligen Anbietern zur Verfügung gestellt.

 

Weitere Informationen

Auch im Jahr 2013 fallen die Preise für Gespräche. sparen.de erklärt, wie man am billigsten telefoniert.

  1. Bei der Wahl des richtigen Internetanschlusses muss vor allem die Geschwindigkeit und evtl. auch die Reaktionszeit beachtet werden
  2. Je nach Anwendung und eigenen Surfgewohnheiten kommen unterschiedliche Geschwindigkeiten in Frage
  3. Breitbandinternet ist in Deutschland auf…

Ein Verfügbarkeitscheck ermittelt die optimale Internetverbindung am eigenen Wohnort. Neben DSL gibt es auch Alternativen!

Die Angebotsvielfalt von Flatrates bei DSL Verträgen ist groß. sparen.de erklärt auf welche Flatrates es ankommt.

sparen.de erklärt, worauf beim DSL Anbieterwechsel zu achten ist.

Haben Sie von Ihrem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht, können Sie Ihrer Versicherung mit Hilfe unserer Vorlage einen Antrag auf Kündigungsrücknahme stellen. Nicht jedes Ihrer Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage