Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Welche Öko Strom Quellen gibt es?

Öko Strom Quellen in Deutschland

 

Öko Strom bezeichnet grundsätzlich die Energie, die aus nachhaltigen Quellen erzeugt wird. Im Gegensatz zu der herkömmlichen Stromproduktion hat die Ökostromproduktion den Vorteil, dass sie sowohl umweltfreundlich ist, als auch unbegrenzt zur Verfügung steht.

Während fossile Brennstoffe wie Kohle, Öl und Gas nicht unendlich verfügbar sind, sind Öko Strom Quellen unerschöpflich. Das wachsende Umweltbewusstsein vieler Verbraucher hat dazu geführt, dass der Ausbau von Öko Strom Quellen immer weiter voran getrieben wird. Je mehr Verbraucher den grünen Strom beziehen, desto mehr kann die Freisetzung von klimaschädlichem CO2 vermieden werden.

Nicht nur in Deutschland, sondern weltweit wird verstärkt der Versuch unternommen, die Energiewende zu vollziehen und sich somit in Zukunft vom Atomstrom abzuwenden. Der Oeko Strom, der diese Entwicklung ermöglicht, wird zum größten Teil aus den Öko Strom Quellen der Wasserkraft, der Windenergie und der Sonnenenergie gewonnen.

 

Grüner Strom aus Wasserkraft

Mit der Energie aus Wasserkraft werden weltweit rund 18 Prozent der erneuerbaren Energien gewonnen. Dazu wird die Strömungsenergie von fließendem Wasser mit Hilfe von Wasserturbinen oder Wasserrädern in mechanische Energie umgesetzt, die dann als Öko Strom in das Stromnetz eingespeist werden kann.

Am verbreitetsten sind sogenannte Stauanlagen, die die Bewegung des Wassers zur Stromgewinnung nutzen. In diesem Fall wird das Wasser durch die Stauanlage an einem besonders hohen Wasserniveau gestaut. Wird das Wasser dann frei gelassen, muss es eine besonders hohe Fallhöhe zurücklegen, durch die Energie gewonnen wird. Die Energie wird dann auf eine Wasserturbine übertragen und in elektrische Energie umgewandelt.

 

Grüner Strom aus Windkraft

Die Erzeugung des elektrischen Stroms aus Windkraft ist im Vergleich zu anderen Energieproduktionen die wichtigste erneuerbare Öko Strom Quelle in Deutschland. Rund 9,2 Prozent der Stromproduktion in 2012 konnte durch die Öko Strom Quelle erzeugt werden. Die Technik, die hinter der Stromproduktion von Windkraft steckt, ist dafür relativ simpel.

Vereinfacht gesagt handelt es sich bei Wind einfach um bewegliche Luft, die sich mit einer bestimmten Geschwindigkeit bewegt. Durch diese bloße Bewegung entsteht kinetische Energie, die mit Hilfe von Windkraftwerken in elektrische Energie umgewandelt wird.

 

Grüner Strom aus Sonnenenergie

Aus der Strahlung der Sonne kann elektrische Energie erzeugt wird, die auch unter dem Namen Solarstrom bekannt ist. 2012 konnte mit Hilfe von Solarstromanlagen ganze 24,9 kWh Oeko Strom erzeugt werden. Grund genug für viele Verbraucher, sich eine eigene Solaranlage auf das Dach zu bauen. Die Sonnenenergie wird in den Solarzellen gespeichert und kann dann zur Stromerzeugung eingesetzt werden.

 

Ökostrom Wechsel mit dem Ökostrom Tarifvergleich

Wer sich für nun für einen Ökostrom Wechsel entscheidet, sollte zunächst einen Ökostrom Tarifvergleich durchführen. Denn nur so können Sie die zahlreichen Tarife auf einen Blick miteinander vergleichen und eine Menge Geld sparen. Um Ihnen den Ökostrom Tarifvergleich zu erleichtern, stellen wir Ihnen unseren Tarifrechner zur Verfügung. Sie benötigen lediglich Ihre Postleitzahl und Ihren jährlichen Stromverbrauch in kWh. Sekundenschnell zeigt Ihnen der Ökostrom tarifvergleich alle attraktiven Tarife an, zwischen denen Sie nun nur noch den besten Tarif auswählen müssen. Der eigentliche Ökostrom Wechsel erfolgt im Folgen völlig unkompliziert.

 

Weitere Informationen

Der Stromverbrauch von Waschmaschinen ist von besonderer Bedeutung, sie haben einen Anteil an der Gesamtverbrauchsmenge von rund 15% im Haushalt.

Die Strompreise steigen stetig an, doch wie sich der Strompreis zusammensetzt und warum Stromanbieter dennoch günstige Stromtarife anbieten können, weiß kaum jemand. Doch gerade wenn man auf der Suche nach dem günstigsten Stromanbieter ist, muss man die Stromtarife vergleichen können.

Immer mehr günstige Strom-Anbieter konkurrieren seit der Liberalisierung des Strommarktes um eine möglichst große Nachfrage der Verbraucher. Um auf dem Strommarkt eine hohe Position zu erreichen, unterbieten sich viele günstige Stromanbieter mit attraktiven Tarifen und preiswerten Strompreisen…

Immer wieder erreichen uns Meldungen von Stromanbietern, die Ihre Strompreise erneut erhöhen wollen. Viele Verbraucher fühlen sich zu recht ausgenommen und sind nicht mehr in der Lage die überteuerten Stromanbieter-Preise zu tragen. Die gute Nachricht ist: Sie müssen die hohen Stromkosten der…

Ein Ökostrom Preisvergleich zeigt, dass die Ökostrom Kosten mehrfach geringer ausfallen, als die Kosten für herkömmliche Stromtarife.

Mit Hilfe der Checkliste Ökostrom Vergleich von sparen.de können Sie in kurzer Zeit und ohne Probleme die besten Preise Ökostrom finden und für sich beanspruchen.

Die Checkliste für die Einsparung von Strom im Winter erklärt Ihnen, worauf Sie bei der Nutzung von Elektrogeräten besonders achten müssen.

Die Checkliste für die Stromjahresabrechnung verdeutlicht, wie Sie man die Stromechnung am besten nachvollziehen kann und ...