Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Was ist im Schadenfall der Kfz-Versicherung zu melden?

Was ist im Schadenfall der Kfz-Versicherung zu melden?

 

Ein Hagelschaden im Autodach,  eine zerbrochene Fensterscheibe oder  ein Fahrzeugschaden als Unfallfolge. Im Falle eines auftretenden Schadens an Ihrem Fahrzeug ist dieser unverzüglich Ihrer Versicherung zu melden. Die Schadenmeldung sollte innerhalb von einer Woche gemacht werden, da bei einer Verspätung oder einem Versäumnis der Schadenmeldung der Versicherungsschutz verloren gehen kann. Achten Sie darauf, dass die Schadenmeldung stets vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllt wird und versuchen Sie die genauen Umstände, unter denen Ihr Fahrzeug beschädigt wurde, zu erläutern.

Ohne vorherige Absprache mit Ihrer Versicherung sollten keine voreiligen Reparaturen an Ihrem Fahrzeug vorgenommen werden. Denken Sie bitte auch daran, dass Sie ohne die Zustimmung Ihrer Kfz-Versicherung kein Schuldeingeständnis abgeben oder sogar in finanzielle Vorleistung treten sollten. Nach dem Absenden Ihrer Schadenmeldung klärt Ihre Versicherung die Schuldfrage und alle weiteren Formalitäten für Sie.

 

In der Regel bieten die meisten Kfz-Versicherungen drei mögliche Wege an, auf denen Sie die Versicherung über den verursachten Schaden informieren können.

 

  1. Online

Viele Versicherer bieten Ihren Kunden an, die Schadenmeldung bequem und einfach online durchzuführen. Schauen Sie dafür auf der jeweiligen Internetseite des Versicherers nach. Dort wird Ihnen ein online-Formular zur Verfügung gestellt, das Sie online ausfüllen können und anschließend nur noch an Ihre Versicherung absenden müssen. Einige KFZ Versicherer bieten heutzutage sogar schon Smartphone Apps an, über die Sie direkt am Unfallort den Schaden melden können.

  1. Per Brief oder Fax

Sie haben zusätzlich die Möglichkeit sich das Formular für die Schadenmeldung als Pdf aufzurufen und auszudrucken. Von zu Hause aus könne Sie das Formular schnell und einfach ausfüllen und per Post oder auch per Fax an Ihre Versicherung zurückschicken.

  1. Telefonisch

Möchten Sie Ihren Schaden lieber persönlich melden und ggf. zusätzliche Informationen zum weiteren Vorgehen erhalten, haben Sie die Möglichkeit die Service Nummer Ihrer Versicherung anzurufen. Diese finden Sie auf der jeweiligen Internetseite Ihres Anbieters.

 

Neben Ihren persönlichen Daten sind noch weiter Angaben für das korrekte Ausfüllen der Schadenmeldung erforderlich:

  1. Versicherungsschein-Nummer
  2. Amtliches Kennzeichen
  3. Versicherungsart (Haftpflicht, Vollkasko, Teilkasko)
  4. Schadenschilderung (Schadenstag, Schadensort, Schilderung des Vorgangs)
  5. Geschädigte/r  (Sollte nicht Ihr eigenes, sondern ein fremdes Fahrzeug zu Schaden gekommen sein, geben Sie bitte zusätzlich zu Ihren persönlichen Daten, die Daten des Geschädigten an.)

Ein Schadenfall ist kein Weltuntergang. Je eher Sie Ihre Versicherung über den Schaden informieren, desto schneller kann Ihnen geholfen werden.

Weitere Informationen

Hochwasser und Unwetter verursachen immer wieder große Schäden. sparen.de erklärt, welche Versicherung dafür aufkommt.

Mopeds an sich gibt es schon länger nicht mehr. Dafür wurden sie von den Mokicks abgelöst, die allerdings auch unter dem Namen Moped bekannt sind.

Gerade für Personen, die auf ihre Mobilität angewiesen sind, ist eine Rechtsschutzversicherung Verkehrsschutz eine wichtige Absicherung.

Mit einem Minijob lassen sich nur wenige Wünsche erfüllen. Durch ein paar einfache Schritte lassen sich jedoch zahlreiche Einsparpotentiale identifizieren und umsetzen. So ist zum Beispiel der...

Mit dieser Checkliste werden Fahranfänger und ihre Eltern mit cleveren Tipps unterstützt, die Kosten für das erste eigene Auto so gering wie möglich zu gestalten.

Sie möchten Ihre aktuelle Kfz-Versicherung kündigen, zu einer anderen wechseln und dabei gut strukturiert vorgehen? Nutzen Sie unsere kostenlose Checkliste für Ihre Umsetzung!

In der heutigen Zettelflut der Versicherer kann es trotz eines vernünftigen Ordnungssystems zu Hause vorkommen, dass Sie Ihren Versicherungsschein verloren haben. Macht nichts, kann jedem passieren! Mit Hilfe unserer kostenlosen Vorlage zur Anforderung einer Ersatzpolice gehört…

Das Wichtigste an einem Kündigungsschreiben für jeden Versicherungsvertrag ist, dass es gemäß der im Vertrag vereinbarten Frist zugestellt wird. Behalten Sie also bei allen Verträgen stets die Kündigungsfrist im Auge! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose

Unter Selbstbeteiligung (häufig auch Kostenbeteiligung genannt) wird im Versicherungswesen der Anteil verstanden, den der Versicherungsnehmer im Versicherungsfall selbst zu tragen hat. Entweder wird die Selbstbeteiligung als absoluter oder...

Die Schadenfreiheitsrabattübertragung ist eine Möglichkeit den Schadenfreiheitsrabatt von einer Person auf eine...

Wenn von einer Schadenmeldung die Rede ist, geht es um einen Vordruck des Versicherers, der im eintretenden Schadenfall vom Versicherungsnehmer auszufüllen ist. Nicht selten ist es dem Versicherungsnehmer auch...

Die Schadenhäufigkeit ist ein Wert, der in Prozent oder Promille angibt, wie viele Versicherungsfälle...