Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Was ist ein intelligenter Stromzähler?

Was versteht man unter einem intelligenter Stromzähler?

Intelligente Stromzähler sind eine technische Neuerung aus dem Jahr 2008. Die intelligenten Stromzähler, auch „Smart Meter“ genannt, bieten Verbrauchern die Möglichkeit sich zu jeder Zeit über den aktuellen Stromverbrauch in ihrem Haushalt zu informieren.

Im Gegensatz zu den klassischen Drehzählern, die zwar die verbrauchten Kilowattstunden erfassen, nicht aber zwischen unterschiedlichen Zeiten unterscheiden, erfasst der intelligente Stromzähler den Stromverbrauch elektronisch. Dabei misst der neue Zähler exakt wie viel Strom zu welcher Uhrzeit in Ihrem Haushalt verbraucht wird. Mithilfe des intelligenten Stromzählers können Sie Ihren Stromverbrauch nun rund um die Uhr kontrollieren. Dies hilft Ihnen einen besseren Überblick über Ihren Stromverbrauch zu bekommen und herauszufinden, an welcher Stelle Sie Strom einsparen können.

Mit einem intelligenten Stromzähler ist es zusätzlich möglich, den genauen Verbrauch von Elektrogeräten zu ermitteln. Sobald ein elektrisches Gerät in Gebrauch genommen wird, schlägt der Zähler aus und gibt Auskunft darüber, wie viel Strom das jeweilige Gerät pro Nutzungszeit verbraucht. Das hilft dabei konkrete Stromfresser ausfindig zu machen und Einsparungen zu realisieren, indem der identifizierte Stromfresser gegen ein effizienteres Gerät ausgetauscht wird.

 

Wie funktionier der intelligente Stromzähler?

Der intelligente Stromzähler nimmt die Verbrauchsdaten des Stroms elektronisch auf und wandelt sie in digitale Signale um. Die ermittelten Daten können dann mithilfe der Stromleitung, oder auch per Funk an den Stromversorger weitergeleitet werden. Manche Smart Meter greifen bei der Datenübertragung auf die bestehenden DSL-Router zurück, andere übertragen die Daten per powerline.

Mithilfe der digitalen Übertragung ermöglicht Ihnen der intelligente Stromzähler einen täglichen Einblick in Ihren Stromverbrauch, sodass Sie diesen zu jeder Zeit kontrollieren und auswerten können. In der Regel wird der Zählerstand vier Mal in der Stunde erneuert. Anhand der Daten kann Ihr jeweiliger Stromversorger dann Ihre Stromrechnung erstellen.

 

Vorteile des intelligenten Stromzählers

In einer Pilotstudie der EnBW wurden die intelligenten Stromzähler über einen gewissen Zeitraum getestet. Der Konzern ließ verlauten, dass jeder dritte Tester seinen Stromverbrauch mit dem intelligenten Stromzähler um rund zehn Prozent senken konnte.

Gleichzeitig profitieren auch die Stromanbieter durch die regelmäßige Datenübertragung des Stromverbrauchs, da anhand der detaillierten Übersicht eines jeden Stromverbrauchs, die Kalkulation der benötigten Strommengen vereinfacht wird. Auch mit Blick auf den Ausbau von erneuerbaren Energien bietet der intelligente Stromzähler einige Vorteile. Dadurch, dass ein ständiger Einblick in den Stromverbrauch gegeben wird, kann der Strom dann verbraucht werden, wenn er am besten verfügbar ist.

Weht z.B. viel Wind, können die Windanlagen auch mehr Strom erzeugen, welcher jedoch nicht gespeichert werden kann. Durch den neuen Stromzähler kann so Auskunft darüber gegeben werden, wann Geräte mit einem hohen Stromverbrauch am besten in Betrieb genommen werden, um den ökologisch erzeigten Strom bestmöglich nutzen zu können.

 

Einbau des intelligenten Stromzählers

In Neubauten ist die Installation eines intelligenten Stromzählers bereits seit 2010 Pflicht, um die Stromkosten besser kontrollieren zu können auch für Vollrenovierungen gilt diese neue Regelung. Aber natürlich können auch Verbraucher, die derzeit noch über einen klassischen Stromzähler verfügen, sich für einen neuen Stromzähler entscheiden. Der Einbau und die Installation des intelligenten Stromzählers erfolgt durch Ihren Stromanbieter  und kostet zwischen 40 und 80 Euro.

 

Weitere Informationen

Der Stromverbrauch von Waschmaschinen ist von besonderer Bedeutung, sie haben einen Anteil an der Gesamtverbrauchsmenge von rund 15% im Haushalt.

Die Strompreise steigen stetig an, doch wie sich der Strompreis zusammensetzt und warum Stromanbieter dennoch günstige Stromtarife anbieten können, weiß kaum jemand. Doch gerade wenn man auf der Suche nach dem günstigsten Stromanbieter ist, muss man die Stromtarife vergleichen können.

Immer mehr günstige Strom-Anbieter konkurrieren seit der Liberalisierung des Strommarktes um eine möglichst große Nachfrage der Verbraucher. Um auf dem Strommarkt eine hohe Position zu erreichen, unterbieten sich viele günstige Stromanbieter mit attraktiven Tarifen und preiswerten Strompreisen…

Auch Verbraucher, die mit Nachtstrom heizen, werden von den ständigen Preiserhöhungen der Energiekonzerne nicht verschont.

Die Checkliste für die Einsparung von Strom im Winter erklärt Ihnen, worauf Sie bei der Nutzung von Elektrogeräten besonders achten müssen.

Die Checkliste für die Stromjahresabrechnung verdeutlicht, wie Sie man die Stromechnung am besten nachvollziehen kann und ...

Die Checkliste für den Stromanbieterwechsel bei einem Umzug zeigt Ihnen, welche Kriterien Sie für einen reibungslosen Wechsel beachten sollten.

Mit der Checkliste für den Wechsel des Stromanbieters zeigt sparen.de, welche Kriterien und Formalitäten Sie für den Abschluss eines neuen Stromvertrages beachten müssen.

Haben Sie von Ihrem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht, können Sie Ihrer Versicherung mit Hilfe unserer Vorlage einen Antrag auf Kündigungsrücknahme stellen. Nicht jedes Ihrer Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage