Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Was ist der günstigste Kredit online?

  1. Pauschal kann die Antwort auf die Frage nach dem günstigsten online Kredit nicht beantwortet werden. Die Konditionen eines Ratenkredits hängen immer von der persönlichen Bonität ab.
  2. Die persönliche Bonität ist durch ein paar Hinweise beeinflussbar.
  3. Auch bei den günstigsten Krediten online gibt es Kostenfallen zu beachten.

Günstigster Kredit online

 

Im Internet sind zahlreiche Tests und Angebote von günstigen Privatkrediten bzw. Ratenkrediten zu finden. Ein Überblick über die wirklich besten und günstigsten zu behalten fällt deswegen schwer. Generell kann nicht pauschal beantwortet werden, welcher Kredit online wirklich der Beste ist. Schließlich hängen Zinssatz und Konditionen von der jeweiligen individuellen  Bonität ab. Dennoch gibt es ein paar Hinweise, die helfen können, den entsprechend günstigsten Kredit online zu finden. Mittlerweile bietet jede Bank ihre Ratenkredite auch online an. Mit Hilfe unseres Vergleichsrechners können Sie sich einen ersten Überblick verschaffen und den günstigsten Privatkredit online finden. Im Vergleich bieten Direktbanken sehr günstige Angebote von Konsumkrediten an. Die angebotenen online Ratenkredite der Direktbanken überzeugen vor allem durch einen günstigen Zinssatz.

 

Für den günstigsten Kredit online ist die persönliche Bonität entscheidend

Ein günstiger Zinssatz hängt vor allem von der eigenen, individuellen Bonität ab. Denn oft erheben Banken nach der Bonitätsprüfung einen höheren Zinssatz als im Angebot beworben. Den günstigsten Zinssatz bekommen oft nur Wenige mit einer perfekten Bonität zugesprochen. Um trotzdem den gewünschten günstigsten Privatkredit zu bekommen, kann die Bonität durch folgende Punkte beeinflusst werden:

 

  1. Für einige Berufsgruppen gibt es spezielle Angebote und Konditionen. So können zum Beispiel Beamten, Studenten und Selbstständige günstigste Ratenkredite bekommen. Diese Konsumkredite bieten im Vergleich einen sehr günstigen Zinssatz.
  2. Für einige Zwecke gibt es einen sogenannten zweckgebundenen Ratenkredit. Aufgrund eines direkten Verwendungszwecks (zum Beispiel ein Haus oder ein Auto) stellt dieser einen der günstigsten Ratenkredite dar.
  3. Auch die Kredithöhe beeinflusst die Konditionen des Kredits. Halten Sie diese deswegen möglichst gering um den günstigsten Kredit online abzuschließen.
  4. Materielle Sicherheiten wie zum Beispiel eine Immobilie oder eine Lebensversicherung heben die Bonität und beeinflussen den Zinssatz des Privatkredits.
  5. Auch ein Verfügungsrahmen kann helfen, den günstigsten Kredit online zu finden. Bei einem Verfügungsrahmen wird nur das tatsächlich benutzte Geld verzinst.

 

Auch der günstigste online Kredit hat Kostenfallen

Wer den günstigsten Kredit online gefunden hat, sollte trotzdem genau darauf achten, was genau abgeschlossen wird. Nicht nur die Zinsen des Konsumkredits können sich im Vergleich zum Angebot aufgrund der persönlichen Bonität ändern. Viele Banken versuchen durch kostenpflichtige Zusatzleistungen Gewinn zu erzielen. Insbesondere betrifft dies folgende Angebote:

 

  1. Am beliebtesten sind Restschuldversicherungen. Diese sind oft viel zu teuer und für die meisten nutzlos.
  2. Viele günstigste Privatkredite werden in Verbindung mit Versicherungen, wie zum Beispiel einer Lebensversicherung, angeboten.
  3. Vor Abschluss des günstigen Ratenkredits sollte unbedingt noch einmal der Zinssatz überprüft werden. Dieser kann sich nach der individuellen Bonitätsprüfung ändern und muss nicht zwangsläufig dem vorläufigen Angebot entsprechen.

 

Über den Sinn dieser Zusatzangebote sollte jeder selbst entscheiden. Wichtig dabei ist, dass man letztendlich nicht für Leistungen bezahlen muss, die nicht benötigt werden.  Informieren Sie sich im Zweifelsfall am besten direkt bei der jeweiligen Bank über das entsprechende Zusatzangebot. Nur so kann auch der wirklich günstigste Kredit online gefunden werden.

 

Weitere Informationen

sparen.de erklärt die Vorteile und Nachteile von einem Kredit online.

Die Suche nach dem perfekten Kredit ist nicht einfach. sparen.de erklärt, was es zu beachten gibt.

sparen.de erklärt, wie die Raten bei verschiedenen Krediten entstehen und auf was es dabei ankommt.

Ratenkredite durch einen Vergleich finden. sparen.de erklärt, wie es geht.

Mit der Checkliste von sparen.de die Kreditberechnung einfach selber machen. Wir erklären, wie es geht.

Mit der Checkliste von sparen.de Onlinekredite günstig und zu besten Konditionen finden.

Mit der Checkliste und dem Finanzierungsrechner von sparen.de das beste Angebot für einen Kredit finden.

Mit der Checkliste von sparen.de einen Ratenkredit vergleichen und dadurch billiger und zu besten Konditionen Kredite finden.

Nach einem Umzug sind Sie sicherlich erst einmal froh, dass die Strapazen nun hinter Ihnen liegen. Sie sollten aber nicht vergessen, dass Ihre neue Adresse für verschiedene Behörden und Stellen wichtig zu wissen ist. Nutzen Sie unsere kostenlose Vorlage...

Nicht jedes Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Kündigungsvorlage für einen Vertrag nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern...

Eine Grundschuld ist ein sogenanntes Grundpfandrecht und wird in das Grundbuch eingetragen. Die Grundschuld ist eine übliche Sicherheit für...

Der Effektivzins beinhaltet gegenüber dem nominalen Zinssatz auch weitere Kosten, die zum Beispiel bei einem Ratenkredit...

Der Dispositionskredit, kurz „Dispo“ genannt, ist eine zwischen dem Kontoinhaber und der Bank vereinbarte Überziehung...

Eine Bürgschaft ist ein Vertrag zwischen einer kreditgewährenden Bank und einem Dritten, der nicht Kreditnehmer ist. Es handelt sich hierbei um ein Sicherungsinstrument für...