Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Was ist das Postident-Verfahren?

Postident Verfahren

Das Postident Verfahren dient der Identitätsprüfung durch einen Mitarbeiter der deutschen Post.

Da immer mehr Konten online eröffnet werden können, muss die Legitimation des Kunden gegenüber der Bank auf einem anderen Wege, als am Bankschalter, erfolgen. Die Online-Eröffnung birgt  Vorteile im Gegensatz zu der Kontoeröffnung vor Ort.  Geringere Kosten, einfache Bedienung und bessere Konditionen sind einige davon. Sie ersetzt jedoch auch den persönlichen Kontakt zwischen dem Kunden und der Bank. Dennoch sind die Banken rechtlich dazu verpflichtet ihre Kunden vor der Nutzung eines Kontos einer Identitätsprüfung zu unterziehen. Die Überprüfung der Kundendaten erfolgt mittels des Postident Verfahren.  Haben Sie sich zum Beispiel nach einem Tagesgeld Vergleich für einen Anbieter entschieden, müssen Sie  für die Kontonutzung mit Ihrem Personalausweis  bei einer Postfiliale in der Nähe durch das Post-Identverfahren Ihre Identität bestätigen.

 

Ablauf des Postident Verfahrens

Im Zuge des Online- Eröffnungsantrag müssen Kunden die Antragsunterlagen ausfüllen und unterschreiben. Diese sind in der Regel online verfügbar oder stehen zum Download bereit. Zusätzlich dazu erhalten Sie einen gesonderten Postident- Coupon, der in der Regel den Antragsunterlagen beiliegt. Der Coupon enthält eine eigene Referenznummer und stellt sicher, dass die Unterlagen bei der Bank zugeordnet werden können.

Im nächsten Schritt begeben Sie sich mit Ihrem Antragsformular und einem gültigen Personalausweis oder Reisepass in einen Postfiliale. Ein Postmitarbeiter überprüft Ihre Identität und überträgt die Ausweisdaten in den Postident- Coupon.

Sowohl das Antragsformular, als auch die Bestätigung der Personendaten werden anschließend an die zuständige Bank versandt. Nach erneuter Überprüfung der Formulare durch die Bank kann das neue Konto nun genutzt werden.

Die Durchführung des Postident Verfahrens ist für Sie in der Regel vollkommen kostenfrei.

 

Weitere Möglichkeiten des Postident Verfahrens

Zusätzlich zu dem zuvor beschriebenen Postident Basic Verfahren, bei dem die Identifizierung durch das Vorlegen der Ausweispapiere in einer Postfiliale durchgeführt wird, gibt es noch zwei weitere Möglichkeiten der Identifizierung mit dem Postident Verfahren.

 

Postident Comfort

Das Postident Comfort Verfahren bietet zusätzlich zum Postident Basic die Möglichkeit der Identifikation durch den Zusteller der Post. Der Kunde legitimiert sich also vor Ort bei der Übergabe der Vertragsdokumente.

 

Postident Special

Das Postident Special bietet die Identifikation durch den Zusteller der Post sowie die Übergabe eines personalisierten Dokuments. Postident Special macht es möglich gültige Verträge abzuschließen, indem der Vertrag bei der Übergabe von dem Kunden bestätigt und quittiert wird.

 

Weitere Informationen

Die Ausstellung einer Bankvollmacht muss wohl überlegt sein. sparen.de klärt, was es zu beachten gibt.

Seit Beginn 2013 hat sich die Verdiensthöhe für Minijobs von 400 Euro auf 450 Euro erhöht. Auch besteht seit 2013 eine Rentenversicherungspflicht für Minijobs.

Viele Banken bieten für Studentenkonten mittlerweile SMS Services an. sparen.de erklärt die Möglichkeiten und Kosten.

Bei der Anzahl an Girokonten, die von jemanden beantragt werden können, gibt es grundsätzlich keine Beschränkungen.

Auch Schüler können mit einigen Tricks ihr eigenes Taschengeld aufbessern. sparen.de erklärt, wie es geht.

Sie möchten ein Girokonto eröffnen und sind sich nicht im Klaren darüber, welche Unterlagen die jeweilige Bank dafür benötigt? Sie haben sich bereits das beste Angebot in dem…

Jeder Kontowechsel beginnt mit dem ersten kleinen To Do. Erledigen Sie mit unserer Hilfe Ihren Wechsel des Kontos strukturiert - nutzen Sie unsere kostenlose Checkliste! Ein Kontowechsel besteht grob aus drei Phasen:…

Haben Sie von Ihrem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht, können Sie Ihrer Versicherung mit Hilfe unserer Vorlage einen Antrag auf Kündigungsrücknahme stellen. Nicht jedes Ihrer Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage

Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage für die Entsperrung Ihrer Kredit- oder EC- / Maestro-Karte nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern, ausdrucken – fertig!

sparen.de bietet ein kostenloses Muster zur Erteilung einer Bankvollmacht und erklärt, was es bei der Nutzung der Vorlage zu beachten gibt.

Nicht jedes Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage für den Widerruf einer Bankvollmacht nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern, ausdrucken – fertig!

Die meisten Karten von Girokonten werden als sogenannte EC-Karte ausgegeben. EC, also Electronic Cash, bezeichnet hierbei die Funktion der bargeldlosen Zahlung an...

Mit einem Dauerauftrag lässt sich sehr unkompliziert eine regelmäßige Überweisung automatisieren. Soll zum Beispiel jeweils zum Ersten des Monats die Miete vom Girokonto...

Eine Überweisung stellt einen Geldtransfer dar. Das bedeutet, dass ein Kontoinhaber eines Girokontos Geld auf das Konto eines anderen Kontoinhabers...

TAN

Der Begriff TAN steht für Transaktiosnummer und bezeichnet damit einen Sicherungsmechanismus im...