Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Was gibt es bei der Versicherung für ein Gebäude zu beachten?

  1. Der Versicherungsschutz für Ihr Gebäude sollte mindestens die standardmäßigen Leistungen abdecken und bei Bedarf erweitert werden.
  2. Mit unserem Tarifrechner für Gebäudeversicherung finden Sie einfach und unkompliziert die zu Ihnen passende Gebäudeversicherung.
  3. Neben den Leistungen der Gebäudeversicherung sind auch weitere Details in den Vertragsbestimmungen und Konditionen entscheidend.

Die richtige Versicherung für Ihr Gebäude

 

Eine Versicherung für ein Gebäude zu finden ist nicht schwer. Im Gegenteil, fast jede Versicherung bietet zahlreiche Angebote und Tarife. Dabei den Überblick zu behalten und die individuell passende Gebäudeversicherung zu entdecken ist schwer. In vielen Online- und Printmedien werden Gebäudeversicherungen immer wieder getestet und bewertet. Solche Vergleiche können als erster Orientierungspunkt für Ihre Versicherung fürs Gebäude dienen, denn letztendlich ist die beste Gebäudeversicherung genau auf Sie zugeschnitten. Eine pauschale Aussage zum besten Versicherungsschutz für Ihr Gebäude kann deswegen nicht gemacht werden. Dennoch gibt es zahlreiche Tricks, die helfen können, die richtige Versicherung fürs Gebäude zu finden.

In der Regel bieten Gebäudeversicherungen ein Standardleistungspaket, welches Versicherungsschutz bei verschiedenen Risiken bietet. Dieses Kombinationsangebot ist gegenüber den Einzelversicherungen günstiger und in jedem Fall empfehlenswert. Es bietet Versicherungsschutz bei folgenden Risiken:

 

  1. Feuer
  2. Leitungswasser
  3. Hagel
  4. Sturm

 

Je nach eigenen Anspruch und Bedarf kann dieser Versicherungsschutz bei fast allen Gebäudeversicherungen individuell durch verschiedene Leistungen erweitert werden. Diese sind zum Beispiel:

 

  1. Schäden durch andere Flüssigkeiten und Überspannungsschäden
  2. Solaranlagen und Ableitungsrohre
  3. Erweiterung des Versicherungsschutzes auf andere Gebäude und Gebäudeteile
  4. Aufräumarbeiten und Dekontamination

 

Neben diesen zusätzlichen Leistungen einer Gebäudeversicherung lassen sich noch zahlreiche weitere Bereiche versichern. Natürlich erhöhen zusätzliche Leistungen die regelmäßigen Beitragszahlungen. Je nach Region des Gebäudes oder eigenen Ansprüchen kann eine zusätzliche Leistung jedoch sehr sinnvoll sein.

Die beliebteste zusätzlich gebuchte  Leistung bei Gebäudeversicherungen ist die Elementarschutzversicherung. Diese versichert das Gebäude bei erweiterten Naturschäden, wie zum Beispiel Lawinen, Erdbeben, Überschwemmungen, Schneebelastung und Hochwasser. Abhängig vom Standort des Gebäudes kann sich dieser Versicherungsschutz sehr lohnen.

 

Mit dem Vergleichsrechner die richtige Gebäudeversicherung finden

Neben einen ersten Überblick kann unserer Tarifrechner für Gebäudeversicherungen auch für Ihre individuellen Angebote genutzt werden. Wenn Sie bereits wissen, welche Leistungen eine Gebäudeversicherung beinhalten soll, können Sie diese beim Tarifrechner in den entsprechenden Eingabefeldern angeben. Der Tarifrechner listet dann die zu den von Ihnen angegebenen Daten passenden Gebäudeversicherungen auf. Zusätzlich können Sie sich über die entsprechenden Informationsfelder erweiterte Informationen zu der jeweiligen Versicherung für Ihr Gebäude einholen. Außerdem gelangen Sie mit einem Klick auf das entsprechende Angebot direkt auf die Internetseite der Gebäudeversicherung. Hier können Sie nicht nur detailliertere Informationen einsehen sondern auch ein individuelles Angebot anfordern oder einen Versicherungsantrag auf die Gebäudeversicherung stellen.

 

Details sind  bei der Versicherung für das eigene Gebäude entscheidend

Oft werden die genauen Versicherungskonditionen und Bestimmung unterschätzt oder schlicht überlesen. Dabei sind diese Punkte im Schadensfall sehr wichtig, schließlich möchte niemand auf den entstandenen Kosten sitzen bleiben. Bei der Wahl der richtigen Versicherung fürs Gebäude sollten Sie insbesondere auf Folgendes achten:

 

  1. Leistungsausschlüsse
  2. Zahlungsbestimmungen
  3. Enthaltener Schadensschutz
  4. Die Höhe der Versicherungssumme
  5. Kündigungsfrist und Kündigungsbestimmungen
  6. Schadensbeteiligung

 

 

Weitere Informationen

Hochwasser und Unwetter verursachen immer wieder große Schäden. sparen.de erklärt, welche Versicherung dafür aufkommt.

Mit sparen.de die beste Versicherung und das beste Angebot für Ihr Gebäude oder Gewerbegebäude finden. Wir erklären, worauf es dabei ankommt.

Die richtige Versicherung für Hausbesitzer zu finden ist nicht einfach. Sparen.de erklärt, was es zu beachten gibt.

Nicht alle Elementarschäden sind automatisch von einer Wohngebäudeversicherung abgedeckt. sparen.de erklärt, worauf es ankommt.

Mit der Checkliste von sparen.de die beste Haushaftpflichtversicherung finden.

Mit sparen.de die individuell beste Gebäudeversicherung berechnen. Unsere Checkliste erklärt wie es geht.

Online Wohngebäudeversicherung unterscheiden sich nicht nur in Preis und Leistung. sparen.de erklärt, was es vor einem Abschluss zu beachten gibt.

Wohngebäudeversicherung unterscheiden sich in Preis und Leistung. sparen.de erklärt, wie Kosten gespart werden können.

In der heutigen Zettelflut der Versicherer kann es trotz eines vernünftigen Ordnungssystems zu Hause vorkommen, dass Sie Ihren Versicherungsschein verloren haben. Macht nichts, kann jedem passieren! Mit Hilfe unserer kostenlosen Vorlage zur Anforderung einer Ersatzpolice gehört…

Das Wichtigste an einem Kündigungsschreiben für jeden Versicherungsvertrag ist, dass es gemäß der im Vertrag vereinbarten Frist zugestellt wird. Behalten Sie also bei allen Verträgen stets die Kündigungsfrist im Auge! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose

Die Vorlage für den Widerruf eines Versicherungsvertrages nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern, ausdrucken – fertig!

Von einem Wagniswegfall spricht man, wenn ein versichertes Risiko dauerhaft und vollständig weg fällt. Die Versicherung erlischt in einem solchen Fall. Wagniswegfall bedeutet also, dass...

Als Versicherungsnehmer, auch VN abgekürzt, wird die Person bezeichnet, die mit dem Versicherungsunternehmen einen Vertrag abgeschlossen hat. Nicht zwangsläufig muss...

Die Beitragsanpassungsklausel (BAK) ist im Normalfall Bestandteil eines jeden Versicherungsvertrages und ermöglicht es dem Versicherer, aufgrund von geänderten Eigenleistungen,...

Mit dem Geltungsbereich sind die Dinge, die Bereiche oder Orte gemeint, in denen der Versicherungsnehmer noch...