Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Kinderunfallversicherung Vergleich - Wie finde ich den besten Tarif?

Kinderunfallversicherung Vergleich

 

Das Wohl des eigenen Kindes hat für die meisten Eltern oberste Priorität. Nicht nur Sie selbst können sich durch eine gute Unfallversicherung schützen, sondern auch Ihr Kind kann durch den Abschluss einer günstigen Unfallversicherung abgesichert werden.

Die Kinderunfallversicherung zählt zu einer Sonderform der privaten Unfallversicherung und gilt gerade für Kinder als ideale Absicherung. Die meist große Entdeckungslist, das Spielen und Herumtollen im Haus und auf dem Spielplatz bringt nicht nur jede Menge Spaß sonder eben auch ein erhöhtes Unfallrisiko mit sich. Um den Schutz Ihres Kindes zu gewährleisten bietet die Kinderunfallversicherung eine weltweite Gültigkeit und das ganze 24 Stunden am Tag.

Im Gegensatz zu der Erwachsenen-Unfallversicherung bietet die günstige Unfallversicherung für Kinder sogar noch einige besondere Regelungen, die extra auf die Bedürfnisse der Kinder zugeschnitten sind. So wird für Kinder zum Beispiel die Vergiftung durch die versehentliche Einnahme schädlicher Stoffe oder bestimmter Infektionen mit in den Schutz einer guten Unfallversicherung eingeschlossen.

 

Günstige Unfallversicherung für Kinder

Die Kinderunfallversicherung gilt als eine günstige Unfallversicherung, da sie zwar die selben Leistung enthält, wie eine gute Unfallversicherung für Erwachsene, allerdings nur einen Bruchteil der Beiträge kostet. Verschiedene Studien besagen, dass besonders kleine Kinder ein höheres Risiko tragen, bei einem Unfall zu schaden zu kommen. Oft handelt es sich dabei lediglich um eine kleine Beule oder eine Schramme.

Allerdings kann es bei einem Unfall in der Freizeit im schlimmsten Fall auch zu bleibenden Schäden des Kindes kommen. Damit Sie Ihrem Kind in diesem Fall die bestmögliche Versorgung bieten können, ist ein Kinderunfallversicherung Vergleich in jedem Fall empfehlenswert. Eine billige Unfallversicherung muss dabei nicht mehr als 10 Euro im Monat kosten und bietet trotzdem einen umfassenden Versicherungsschutz. Erst wenn das versicherte Kind das 18. Lebensjahr vollendet, läuft die Kinderunfallversicherung aus. Bis zu diesem Zeitpunkt können Sie jedoch von den günstigen Beiträgen profitieren.

 

Die Leistungen der Kinderunfallversicherung

Unfälle von Kindern lassen sich auch bei aller Vorsicht nicht verhindern. Gerade bei der Kinderunfallversicherung sollten Eltern deshalb vorausschauend handeln. Die Höhe der Versicherungssumme sollte so kalkuliert werden, dass eventuelle Umbauten am Haus oder ein Pflegedienst bezahlt werden können. Kinder sollten deshalb im besten Fall mit einer Invaliditätsgradsumme zwischen 100.000 und 200.000 Euro versichert werden. Außerdem können auch zusätzliche Leistungen, wie das Genesungsgeld, KrankenhausGeld oder eine ausreichende Unfallrente in die günstige Unfallversicherung für Kinder integriert werden.

 

Kinderunfallversicherung Vergleich durchführen

Der Kinderunfallversicher Vergleich von sparen.de hilft Ihnen die passende und billige Unfallversicherung für sich und Ihr Kind zu finden. Der Vergleich ist kostenlos und unverbindlich. Sie müssen lediglich die erforderlichen Angaben in den Kinderunfallversicherung Vergleich eingeben und den Rechner starten. Einen Augenblick später sehen Sie bereits alle verfügbaren Angebote der privaten Unfallversicherung für Kinder auf einen Blick.

Der Kinderunfallversicherung Vergleich schafft Transparenz und bietet Ihnen Orientierung bei der Vielzahl an Angeboten. Sie können die verschiedenen Unfallversicherungen eingehend miteinander vergleichen. Sobald Sie eine Entscheidung getroffen haben, können Sie der gewünschten Kinderunfallversicherung in der Regel bereits online eine Anfrage zusenden und schon bald von den günstigen Beiträgen und der umfassenden Leistungen profitieren.

 

Weitere Informationen

Die gesetzliche Unfallversicherung zählt zu den Pflichtversicherungen und macht einen Versicherungszweig der Sozialversicherung in Deutschland aus

Das sogenannte Schmerzensgeld ist eine Leistung, die nur von der privaten Unfallversicherung angeboten wird.

Mit einer privaten Unfallversicherung können Sie Ihren Schutz maximal erweitern und sind im schlimmsten Fall finanziell abgesichert.

Unfallversicherung Alkoholklausel

 

Wer als Unfallversicherter Alkohol konsumiert und im Folgenden tatsächlich einen Unfall erleidet, muss im schlimmsten Fall damit rechnen, dass die Unfallversicherungen Leistungen nicht erbracht werden. Grund dafür ist, dass in…

Kinder sind die kleinsten Entdecker dieser Welt. Bei der Erkundung ihrer Umwelt oder dem Spielen in ihrer Freizeit leben Kinder meist sehr riskant.

Die Checkliste Familien Unfallversicherung zeigt Ihnen in übersichtlicher Form, welche Kriterien Sie für den Abschluss des Vertrages beachten sollten.

Mit der Checkliste von sparen.de erfahren Sie in übersichtlicher Form, wie Sie die beste Unfallversicherung für sich und Ihre Familie finden können.

In der heutigen Zettelflut der Versicherer kann es trotz eines vernünftigen Ordnungssystems zu Hause vorkommen, dass Sie Ihren Versicherungsschein verloren haben. Macht nichts, kann jedem passieren! Mit Hilfe unserer kostenlosen Vorlage zur Anforderung einer Ersatzpolice gehört…

Das Wichtigste an einem Kündigungsschreiben für jeden Versicherungsvertrag ist, dass es gemäß der im Vertrag vereinbarten Frist zugestellt wird. Behalten Sie also bei allen Verträgen stets die Kündigungsfrist im Auge! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose

Die Vorlage für den Widerruf eines Versicherungsvertrages nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern, ausdrucken – fertig!

Vorsorgeaufwendungen sind Beiträge unter anderem zur gesetzlichen und privaten Rentenversicherung, Krankenversicherungen, Haftpflichtversicherungen, Unfallversicherungen und...

Als Versicherungsnehmer, auch VN abgekürzt, wird die Person bezeichnet, die mit dem Versicherungsunternehmen einen Vertrag abgeschlossen hat. Nicht zwangsläufig muss...

Im Bereich der Versicherungen ist von Vorsatz die Rede, wenn der Versicherungsnehmer, sich des Ausmaßes der Tat voll bewusst, vorsätzlichen Schaden anrichtet, mit dem Ziel...

Der Begriff Kapitalleistung bezeichnet die Auszahlung einer Gesamtsumme und die Hilfestellung des Versicherers an den Versicherungsnehmer. Im Bereich der Unfallversicherung...