Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Kann mein Ehepartner über mein Tagesgeld verfügen?

sparen.de informiert sie über die Bedingungen und Möglichkeiten der Verfügung des Ehepartners über das Tagesgeldkonto.

 

Verfügung des Ehepartners über das Tagesgeld

Es ist prinzipiell festgelegt, dass ausschließlich der Kontoinhaber über das Guthaben des Tagesgeldkontos verfügen kann. Ist der Ehepartner also nicht explizit als zusätzlicher Kontoinhaber genannt, ist er in keinem Falle automatisch verfügungsberechtigt.

 

Wenn Sie möchten, dass auch ihr Ehepartner über Ihr Tagesgeld verfügen kann, haben sie folgende Möglichkeiten:

 

Eine Vollmacht für das Tagesgeldkonto ausstellen

Eine Vollmacht für Ihr Tagesgeldkonto ist eine kurzzeitige Erlaubnis an den Ehepartner oder auch an Dritte auf das Tagesgeldkonto zuzugreifen (nutzen Sie hierfür unsere kostenlose Vorlage „Bankvollmacht erteilen“). Der Vollmachtgeber hat die Möglichkeit die Vollmacht für das Tagesgeldkonto jederzeit zu widderrufen (nutzen Sie dafür unsere kostenlose Vorlage „Widerruf Bankvollmacht“).

 

Ein Gemeinschaftskonto für das Tagesgeld eröffnen

Wissen Sie im Vorfeld, dass eine langfristige Verfügung des Tagesgeldes von beiden Ehepartnern erwünscht ist, können Sie ein Gemeinschaftskonto beantragen. Dafür müssen alle zukünftigen Kontoinhaber mit ihren Kontaktdaten im Antrag angeführt werden. Da die Eröffnung eines Tagesgeldkontos in den meisten Fällen online abgewickelt wird, ist es für jeden Antragssteller verpflichtend, an dem sog. Post-Ident Verfahren teilzunehmen. Das Post-Ident Verfahren dient der Identitätsprüfung und wird von einem Mitarbeiter der Post kostenlos für Sie durchgeführt. Der Post-Ident Beleg muss von beiden Ehepartnern unterschrieben werden.

 

Weitere Informationen

Generell besitzt ein Tagesgeldkonto keine Laufzeit, verschiedene Gründen machen eine befristete Laufzeit zudem wenig sinnvoll.

Generell kann Ihr Ehepartner nicht ohne Ihre Einwilligung über ihr Tagesgeldkonto verfügen.

Tagesgeld bietet viele Vorteile und einige Nachteile. Sparen.de erklärt, worauf beim Tagesgeldkonto zu achten ist.

Wie lang ist die Laufzeit für ein Tagesgeldkonto? sparen.de beantwortet Ihre Fragen zu der Laufzeit und Befristung Ihres Tagesgeldkontos.

Sie möchten zu beliebigen Zeitpunkten über Ihr Geld verfügen können? Sie möchten die Gewissheit haben, auf Marktveränderungen möglichst rasch reagieren zu können? Feste Zinssätze sind Ihnen unerheblich? Dann ist die Eröffnung eines Tagesgeldkontos genau das Richtige für Sie.…

Haben Sie von Ihrem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht, können Sie Ihrer Versicherung mit Hilfe unserer Vorlage einen Antrag auf Kündigungsrücknahme stellen. Nicht jedes Ihrer Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage

Bei einer Termineinlage wird ein fester Zeitraum und damit auch ein Auszahlungstermin für die Geldanlage definiert. Ein typisches Beispiel für eine Termineinlage ist...

TAN

Der Begriff TAN steht für Transaktiosnummer und bezeichnet damit einen Sicherungsmechanismus im...

Zinsen können Soll- oder Habenzinsen sein. Von Sollzinsen spricht man, wenn man diese für eine in Anspruch genommene Leistung an die Bank zahlen muss, also zum Beispiel bei einem Autokredit...

Die Bonität drückt die Finanzkraft eines Kunden aus. Es geht bei einer sogenannten Bonitätsprüfung somit darum, dass...