Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Können auch Mieter zu einem billigen Stromanbieter wechseln?

Der Wechsel zu einem billigen Stromanbieter

Grundsätzlich kann jeder Verbraucher, der ein Haus oder eine Wohnung mietet seinen Stromanbieter frei auswählen und muss seinen Vertrag nicht zwangsläufig mit dem lokalen Grundversorger abschließen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Mieter über einen eigenen Stromzähler verfügt und der Vertragspartner des billigen Stromanbieters ist. Durch den Wechsel zu einem billigen Stromanbieter können die Nebenkosten des Mieters so gering wie möglich gehalten werden. Je nach Ort und Tarif können durch die billiger Stromanbieter mehrere hundert Euro im Jahr eingespart werden. Wenn Sie als Vertragspartner mit dem billigen Stromanbieter fungieren, schließen Sie unabhängig von Ihrem Vermieter einen eigenen Vertrag mit dem billigsten Stromanbieter ab und zahlen den erforderlichen Stromabschlag direkt an das jeweilige Energieunternehmen. Einmal im Jahr erhalten Sie dann eine Endabrechnung, bei der Sie entweder eine Gutschrift über zu viel bezahlte Stromkosten erhalten oder aber eine Nachzahlung tätigen müssen, wenn Sie mit Ihrem Stromverbrauch über der berechnetes Abschlagssumme liegen.

 

Billigste Strom Anbieter für Mieter

Sollten Sie als Vertragspartner mit dem Energieunternehmen eintreten, können Sie jederzeit zu einem billigen Stromanbieter wechseln, ohne vorher Ihren Vermieter darüber zu informieren. Da Sie direkt mit dem billiger Strom Anbieter abrechnen, können Sie den Wechsel selbstständig vornehmen. Der billigste Stromanbieter für Ihre Region ist dabei schnell und einfach zu finden. Mit Hilfe des Strompreisvergleichs auf sparen.de können Sie alle Tarife billiger Stromanbieter einsehen und miteinander vergleichen. Sie benötigen dazu lediglich zwei Angaben:

  1. Ihre Postleitzahl
  2. Ihren jährlichen Stromverbrauch in kWh, welchen Sie ganz einfach auf Ihrer letzten Jahresabrechnung nachlesen können.

Geben Sie diese zwei Angaben in den Rechner ein und starten Sie diesen. Bereits im nächsten Schritt werden Ihnen alle Angebote der billigen Stromanbieter aufgelistet. Sie haben nun die Möglichkeit, die Tarife eingehend miteinander zu vergleichen und den billigsten Stromanbieter mit den besten Konditionen ausfindig zu machen.

 

Billiger Stromanbieter für Mieter mit Pauschalmiete

Der Wechsel zu einem billigen Stromanbieter gestaltet sich etwas schwieriger, wenn Sie mit Ihrem Vermieter eine Pauschalmiete vereinbart haben. Das bedeutet, dass der Vermieter einen Vertrag mit einem Stromanbieter abgeschlossen hat und die Kosten für den Stromverbrauch jeweils auf die mehreren Mietparteien im Haus umlegt. In diesem Fall können Sie selbst nicht den Stromwechsel vornehmen, sondern Ihr Vermieter müsste aktiv werden. Dieser ist jedoch nicht zu einem Wechsel verpflichtet. Sie haben allerdings die Möglichkeit, sich selbstständig nach attraktiven billigen Stromanbietern umzuschauen und Ihren Vermieter freundlich auf diese hinzuweisen. Denn auch der Vermieter kann Geld einsparen, indem er zu einem neuen und billigen Stromanbieter wechselt.

 

Weitere Informationen

Der Stromverbrauch von Waschmaschinen ist von besonderer Bedeutung, sie haben einen Anteil an der Gesamtverbrauchsmenge von rund 15% im Haushalt.

Die Strompreise steigen stetig an, doch wie sich der Strompreis zusammensetzt und warum Stromanbieter dennoch günstige Stromtarife anbieten können, weiß kaum jemand. Doch gerade wenn man auf der Suche nach dem günstigsten Stromanbieter ist, muss man die Stromtarife vergleichen können.

Immer mehr günstige Strom-Anbieter konkurrieren seit der Liberalisierung des Strommarktes um eine möglichst große Nachfrage der Verbraucher. Um auf dem Strommarkt eine hohe Position zu erreichen, unterbieten sich viele günstige Stromanbieter mit attraktiven Tarifen und preiswerten Strompreisen…

Auch Verbraucher, die mit Nachtstrom heizen, werden von den ständigen Preiserhöhungen der Energiekonzerne nicht verschont.

Die Checkliste für die Einsparung von Strom im Winter erklärt Ihnen, worauf Sie bei der Nutzung von Elektrogeräten besonders achten müssen.

Die Checkliste für die Stromjahresabrechnung verdeutlicht, wie Sie man die Stromechnung am besten nachvollziehen kann und ...

Die Checkliste für den Stromanbieterwechsel bei einem Umzug zeigt Ihnen, welche Kriterien Sie für einen reibungslosen Wechsel beachten sollten.

Mit der Checkliste für den Wechsel des Stromanbieters zeigt sparen.de, welche Kriterien und Formalitäten Sie für den Abschluss eines neuen Stromvertrages beachten müssen.

Haben Sie von Ihrem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht, können Sie Ihrer Versicherung mit Hilfe unserer Vorlage einen Antrag auf Kündigungsrücknahme stellen. Nicht jedes Ihrer Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage