Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Was zeichnet eine gute Unfallversicherung aus und wann ist sie sinnvoll?

Als Arbeitnehmer sind Sie bereits gesetzlich unfallversichert. Zu etwa 70% ereignen sich die Unfälle jedoch in der Freizeit, weshalb Sie auch eine private Unfallversicherung in Betracht ziehen sollten.

Ist eine Unfallversicherung sinnvoll?

 
Durch eine Krankheit aus dem Berufsalltag auszuscheiden, ist wahrscheinlicher als durch einen Unfall, weshalb die Berufsunfähigkeitsversicherung immer anzuraten ist. Ob eine private Unfallversicherung abgeschlossen werden sollte, hängt maßgeblich davon ab, wie viele potenzielle Gefahren es in Ihrer Freizeit gibt. Wenn Sie ein gefährliches Hobby pflegen, wie den Motorradsport, ist die private Unfallversicherung sinnvoll. Das Gleiche gilt bei einem hohem Sicherheitsbedürfnis. Die meisten Unfälle passieren in der Freizeit. Der Vorteil der privaten Unfallversicherung ist, dass sie sowohl Unfälle während der Arbeit als auch während der Freizeit berücksichtigt.
 

Für welche Unfallversicherung entscheiden?

 
Ein wichtiges Kriterium, anhand welchem Sie überprüfen können, ob ein Tarif für Sie infrage kommt, ist eine hohe Gliedertaxe. Diese beschreibt die Summe an Geld, welche Sie bekommen, wenn ein Körperteil nach einem Unfall nicht mehr funktionstüchtig ist. Die Gliedertaxe ist für gewöhnlich umso höher, je teurer die Unfallversicherung ist. Hier sollten Sie nicht sparen. Achten Sie bei der Wahl des Tarifs zudem darauf, dass die Versicherung auch dann zahlt, wenn die Folgen eines Unfalls aufgrund einer bestehenden Krankheit schlimmer ausfallen. Einen guten Tarif zeichnet zudem aus, dass die Frist für den Invaliditätsanspruch nicht zu kurz ausfällt. 18 Monate sind ein guter Richtwert. Durch Insektenstiche verursachte Krankheiten sollten auch als Unfall zählen. Außerdem kommen gute Unfallversicherungen auch für Unfälle auf, die infolge eines Herzinfarktes, Schlaganfalls und Medikamenten- bzw. Alkoholkonsum entstanden sind. Zum Beispiel auf Capitalo.de können Sie Ihre Unfallversicherung online vergleichen und abschließen und erhalten zudem umfassende Hintergrundinformationen
 

Wie viel in eine Unfallversicherung stecken?

 
Sollten Sie sich dazu entschieden haben, eine Unfallversicherung abzuschließen, sollten Sie einen teuren und umfangreichen Tarif nehmen. Wenn Sie nämlich wirklich einen Unfall haben, durch welchen Sie schwerbehindert werden und Ihre Arbeit nicht mehr ausführen können, müssen Sie, abgesehen von den üblichen Lebenshaltungskosten, auch Pflegepersonal, Änderungen am Haus usw. bezahlen können.