Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Gutes Geld sparen bei der KFZ Versicherung

Es ist allseits bekannt, dass das Automobil eines der liebsten Kinder der Deutschen ist. Ein Automobil kostet aber sehr viel Geld. Umso wichtiger ist es, an einigen Stellen sparen zu können. Dies können Sie zum Beispiel bei Ihrer Kfz-Versicherung.

Versicherung und die Typklasse

Das Sparen beginnt im Prinzip bereits bei der Auswahl der richtigen Tyklasse. Denn die Kosten für Ihre Versicherung hängen unter anderem davon ab, welches Kraftfahrzeug Sie versichern wollen. Hier kann sich das Rechnen bereits lohnen, denn je niedriger die sogenannte Typklasse ist, desto niedriger ist auch der turnusmäßig anfallende Kfz Beitrag. Ein normaler Mittelklassewagen ist versicherungsmäßig preiswerter als ein Fahrzeug der Oberklasse. Aber auch innerhalb der einzelnen Klassen lohnt sich mitunter ein Vergleich.

Die Wahl zwischen Vollkasko und Teilkasko

Auch sollten Sie sorgfältig die Wahl treffen zwischen Vollkasko- oder Teilkaskoversicherung. Oftmals ist es gerade so, dass die auf den ersten Blick etwas teure Vollkaskoversicherung günstiger sein kann als eine Teilkaskoversicherung. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass im Rahmen einer Vollkaskoversicherung grundsätzlich sogenannte Schadensfreiheitsrabatte gewährt werden. Diese gibt es hingegen bei einer Teilkaskoversicherung regelmäßig nicht. Dies kann häufig dazu führen, dass bei einem sehr hohen Schadensfreiheitsrabatt die Vollkaskoversicherung günstiger abschneidet und dabei im Schadensfall höhere Leistungen gewährt. In den Genuss dieses Schadensfreiheitsrabatts kommen Sie im Übrigen dann, wenn Sie über einen längeren Zeitraum kein Schadensereignis verursacht haben.

Die Wahl zwischen den einzelnen Versicherer

Viel Geld sparen können Sie auch durch einen Vergleich der Tarife der einzelnen Anbieter. Sinnvoll kann es auch sein, direkt auf den Seiten der meistens günstigeren Direktversicherungen zu schauen - Beispiel: directline.de. Möchten Sie zu einem günstigeren Autoversicherer wechseln, dann müssen Sie bis zum 30. November eines jeden Jahres die alte Versicherung gekündigt haben. So können Sie, wenn Sie rechtzeitig die alte Kfz Versicherung kündigen, bei einem neuen Anbieter über das Jahr verteilt durchaus Hunderte von Euros sparen. Sie können aber auch mit Ihrer alten Versicherung möglicherweise neue Konditionen unter gleichzeitiger Androhung einer Kündigung aushandeln.