Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Autobörsen im Internet - wie verkauft man sein Fahrzeug am besten?

Wenn Sie gerade Ihr gebrauchtes Fahrzeug verkaufen möchten, bieten sich dazu verschiedene Möglichkeiten an. Kleinanzeigen und Supermarktaushänge sind jedoch eindeutig Relikte aus vergangenen Zeiten, heute sind Internetportale sehr viel effektiver.

Dafür spricht auch die Vielzahl der Anbieter, die Verkäufern und Käufern mit ihrem Portal einen Platz anbieten, auf dem sich die beiden Interessenten treffen können. Ähnlich wie auf Verkaufsplattformen wie Ebay können auch Autos mit allen dazu gehörenden Daten in Internetanzeigen eingestellt werden. Diese sind wegen der großen Erreichbarkeit sehr beliebt, wenn Sie noch schneller zum Ziel kommen möchte, wählen Sie einen Direktankäufer, der das Fahrzeug nach einer ersten Einschätzung ankauft. Hier ist eine kleine Zusammenstellung der bekanntesten Portale:

Autobörsen vergleichen - jede hat ihre Eigenheiten

Ähnlich wie bei den Recommerce-Händlern für Bücher, Handys oder Elektronik arbeiten auch die Autobörsen unterschiedlich. Jedes Portal hat seine kleinen Unterschiede, wie bereits deutlich an der Zahl der eingestellten Angebote zu erkennen ist. Das mag zwar die Beliebtheit bei den Verkäufern zeigen, aber wie sieht es mit der Handhabung, den Vorteilen und der Sicherheit der Kaufabwicklung aus? Auch wenn eine solche Autobörse kostenlos benutzt werden kann, kann es zu finanziellen Einbußen kommen. Diese entstehen besonders deshalb, weil die Verkäufer ihre Fahrzeuge nicht optimal anbieten. Hierzu gibt es auch wieder ein paar sehr nützliche Tipps.

Die Wertermittlung

Als Verkäufer möchten Sie ebenso einen möglichst optimalen Preis für Ihr Gebrauchtfahrzeug erzielen, wie der Käufer. Damit jeder der Parteien mehr Sicherheit bei den Verhandlungen hat, ist eine Wertermittlung unerlässlich. Das geht anhand der Fahrzeugdaten sehr einfach, es gibt spezielle Listen (Schwacke-Liste), die viele Faktoren berücksichtigen und anhand dieser einen Wert nennen. Aber dieser besagt noch nichts über den tatsächlichen Zustand des Fahrzeugs. Wie ist der Pflegezustand? Gibt es eine Sonderausstattung? Ist das Fahrzeug nach Checkheft gewartet worden? Dies sind Faktoren, die auch bei einem Wertgutachten eine Rolle spielen, das manche Fahrzeugbesitzer anfertigen lassen. Gutachter stellen das Fahrzeug praktisch auf den Kopf und ermitteln anschließend einen Wert, der auch die Details berücksichtigt.

Die Verkaufsvorbereitung

Wenn die Hürde der Wertermittlung genommen ist, muss das Fahrzeug auf dem Onlineportal eingestellt werden. Dazu gehören natürlich auch Fotos, damit sich jeder eine Vorstellung machen kann. Wer zuvor eine gründliche Fahrzeugaufbereitung durchgeführt hat, kann sein Auto richtig gut präsentieren. Es sieht in einem gepflegten und sauberen Zustand gleich um Längen besser aus, das könnte sich zusätzlich positiv auswirken. Dazu zählen natürlich auch der Innenraum und der Motorraum, denn auch hiervon sollten Fotos eingestellt werden.

  • Wird das Fahrzeug einem Direktankäufer übergeben, hat eine solche Prozedur ebenfalls einen positiven Aspekt auf den Verkaufspreis, denn auch der Ankäufer lässt eine Wertermittlung durchführen

Sicherheit beim Verkauf des Fahrzeugs

Beim Kauf oder Verkauf eines Autos ist Sicherheit besonders wichtig. Selbst wenn alle Bemühungen erfolgreich waren und ein Käufer gefunden wurde, gilt es, noch einige wichtige Dinge zu beachten. Das gilt besonders bei der Fahrzeugübergabe, denn hier muss nicht nur der Kaufpreis in bar gezahlt werden, es sind auch einige Formalitäten zu beachten. Ein Kaufvertrag ist ebenso wichtig, wie der Nachweis, dass das Fahrzeug beim Straßenverkehrsamt abgemeldet wurde bzw. wird. Auch die Kfz-Versicherung ist von einem solchen Eigentümerwechsel betroffen. Das Datum und die Uhrzeit der Fahrzeugübergabe sollten unbedingt im Kaufvertrag festgehalten werden. Das ist wichtig, damit bei einem nach dem Verkauf eintretenden Schaden nicht der ehemalige Besitzer haftbar gemacht werden kann. Wer dagegen das Auto verkaufen möchte, ohne dabei viel Mühe mit solchen Formalitäten zu haben, kann einen Direktankäufer auswählen. Diese Portale übernehmen auch das Abmelden bei den Behörden und kaufen auch nicht mehr fahrtüchtige Fahrzeuge an.

 

Foto: comtechsys@pixabay.de