Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Checkliste - Wie schließe ich eine Familien Unfallversicherung ab?

Checkliste- Familien Unfallversicherung

 

Sie möchten eine Familien Unfallversicherung abschließen? Die Checkliste Familien Unfallversicherung zeigt Ihnen in übersichtlicher Form, welche Kriterien Sie für den Abschluss des Vertrages beachten sollten. Zwar kann die Familien Unfallversicherung das Unfallrisiko nicht senken, aber sie sorgt im Schadenfall für die finanzielle Absicherung der Familie und sorgt dafür, dass der gewohnte Lebensstandard aufrecht erhalten werden kann.

Um den passenden Tarif zu finden, ist es empfehlenswert Unfallversicherung Vergleiche durchzuführen. Damit Sie dabei auf alle wichtigen Details achten können, haben wir die Checkliste unterteilt in:

  1. Checkliste vor dem Abschluss des Vertrags
  2. Checkliste während des Abschlusses des Vertrags

Mit den folgenden Kriterien können Sie überprüfen, welche Familien Unfallversicherung Ihren Bedürfnissen entspricht

 

Checkliste vor dem Abschluss des Vertrages

  1. Wie viele Personen sollen im Rahmen der Familien Unfallversicherung geschützt werden?

 

  1. Welche Leistungen soll die Unfallversicherung Familie im Schadenfall erbringen?

 

  1. Wie hoch soll die Versicherungssumme im Vertrag festgelegt werden? Die Höhe der Summe kann individuell vom Versicherungsnehmer bestimmt werden

 

  1. Welche zusätzlichen Leistungen möchten Sie in Ihre Familien Unfallversicherung integrieren? Möchten Sie eine monatliche Zahlung der Unfallrente bei dauerhafter Erwerbsunfähigkeit? Krankengeld bei Arbeitsunfähigkeit? Genesungsgeld oder Tagegeld?

 

  1. Sollen die jeweiligen weiteren Leistungen für jede versicherte Person einzeln vereinbart werden oder werden diese für alle Familienmitglieder gleichermaßen festgelegt? Sollen alle Familienmitglieder in allen Bereichen über den gleichen umfassenden Versicherungsschutz verfügen?

 

  1. Möchten Sie eine Familien Unfallversicherung mit Progression? Durch eine Progression kann sich die Kapitalzahlung ab einem gewissen Invaliditätsgrad enorm erhöhen.

Sobald Sie diese Kriterien überprüft haben, können Sie den Unfallversicherung Vergleich durchführen, um die passende Unfallversicherung für die ganze Familie zu finden. Diese schützt Sie und Ihre Familie 24 Stunden am Tag und besitzt weltweite Gültigkeit. Nutzen Sie den Unfallversicherung Familien Rechner von sparen.de und finden Sie unter zahlreichen Angeboten den passenden Tarif.

Neben ein paar erforderlichen Rahmendaten können Sie in dem Rechner die Leistungen auswühlen, die Sie für Ihre Familie als wichtig erachten. Sobald Sie den Rechner starten, werden Ihnen übersichtlich und schnell alle verfügbaren Tarife angezeigt. Sie können die Familien Unfallversicherungen nun bequem von zuhause aus miteinander vergleichen und sparen nicht nur Zeit, sondern auch Geld.

 

Checkliste während des Abschlusses einer Familien Unfallversicherung

Bevor Sie den Vertrag mit der gewünschten Versicherung abschließen, sollten Sie noch einmal folgende Kriterien überprüfen:

  1. Wie setzt sich das Preis-Leistungs-Verhältnis der Unfallversicherung Familie im Vergleich zu anderen Versicherungen zusammen?

 

  1. Wie hoch ist der monatliche Beitrag für die Familienunfallversicherung?

 

  1. Wer ist in die Familien Unfallversicherung mit eingeschlossen?

 

  1. Welche zusätzlichen Leistungen bietet Ihnen die Unfallversicherung an? Zu welchen Konditionen?

 

  1. Unter welchen Bedingungen tritt die Familien Unfallversicherung in Kraft? Gibt es Einschränkungen des Gültigkeitsbereichs?

 

  1. Ist es möglich den Versicherungsvertrag gleich online abzuschließen? Ist dieser Vorgang kostenlos? Welche Angaben sind erforderlich?

 

Neben der Checkliste Familien Unfallversicherung bietet Ihnen sparen.de viele weitere Informationen zu Unfallversicherungen. Mit dem Vergleichsrechner finden Sie stets den passenden Tarif. Alle weiteren relevanten Fragen werden durch zahlreiche Unfallversicherung FAQs beantwortet.

 

Weitere Informationen

Die gesetzliche Unfallversicherung zählt zu den Pflichtversicherungen und macht einen Versicherungszweig der Sozialversicherung in Deutschland aus

Das sogenannte Schmerzensgeld ist eine Leistung, die nur von der privaten Unfallversicherung angeboten wird.

Mit einer privaten Unfallversicherung können Sie Ihren Schutz maximal erweitern und sind im schlimmsten Fall finanziell abgesichert.

Unfallversicherung Alkoholklausel

 

Wer als Unfallversicherter Alkohol konsumiert und im Folgenden tatsächlich einen Unfall erleidet, muss im schlimmsten Fall damit rechnen, dass die Unfallversicherungen Leistungen nicht erbracht werden. Grund dafür ist, dass in…

Kinder sind die kleinsten Entdecker dieser Welt. Bei der Erkundung ihrer Umwelt oder dem Spielen in ihrer Freizeit leben Kinder meist sehr riskant.

Mit der Checkliste von sparen.de erfahren Sie in übersichtlicher Form, wie Sie die beste Unfallversicherung für sich und Ihre Familie finden können.

In der heutigen Zettelflut der Versicherer kann es trotz eines vernünftigen Ordnungssystems zu Hause vorkommen, dass Sie Ihren Versicherungsschein verloren haben. Macht nichts, kann jedem passieren! Mit Hilfe unserer kostenlosen Vorlage zur Anforderung einer Ersatzpolice gehört…

Das Wichtigste an einem Kündigungsschreiben für jeden Versicherungsvertrag ist, dass es gemäß der im Vertrag vereinbarten Frist zugestellt wird. Behalten Sie also bei allen Verträgen stets die Kündigungsfrist im Auge! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose

Die Vorlage für den Widerruf eines Versicherungsvertrages nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern, ausdrucken – fertig!

Vorsorgeaufwendungen sind Beiträge unter anderem zur gesetzlichen und privaten Rentenversicherung, Krankenversicherungen, Haftpflichtversicherungen, Unfallversicherungen und...

Als Versicherungsnehmer, auch VN abgekürzt, wird die Person bezeichnet, die mit dem Versicherungsunternehmen einen Vertrag abgeschlossen hat. Nicht zwangsläufig muss...

Im Bereich der Versicherungen ist von Vorsatz die Rede, wenn der Versicherungsnehmer, sich des Ausmaßes der Tat voll bewusst, vorsätzlichen Schaden anrichtet, mit dem Ziel...

Der Begriff Kapitalleistung bezeichnet die Auszahlung einer Gesamtsumme und die Hilfestellung des Versicherers an den Versicherungsnehmer. Im Bereich der Unfallversicherung...