Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Checkliste: Stromanbieterwechsel bei einem Umzug

Was muss man bei einem Stromanbieterwechsel und einem Umzug beachten?

Die Checkliste für den Stromanbieterwechsel bei einem Umzug zeigt Ihnen, welche Kriterien Sie für einen reibungslosen Wechsel beachten sollten. Die Checkliste von sparen.de ist zur Übersichtlichkeit noch einmal unterteilt in:

 

  1. Die Checkliste für den Stromanbieterwechsel vor dem Umzug
  2. Die Checkliste für den Stromanbieterwechsel nach dem Umzug

 

Sollten Sie in absehbarer Zeit einen Umzug planen, ist es von Vorteil sich rechtzeitig darüber zu informieren, was Sie bei einem Stromanbieterwechsel beachten sollten.

 

Die Checkliste für den Stromanbieterwechsel vor dem Umzug

  1. Kann ich meinen jetzigen Stromvertrag bei einem Umzug kündigen? Oder bin ich verpflichtet meinen derzeitigen Stromvertrag in die neue Wohnung mitzunehmen?
  2. Wie lang ist meine Kündigungsfrist? Werde ich aktuell von dem Grundversorger mit Strom beliefert? Oder bin ich bereits Kunde bei einem alternativen Stromanbieter?
  3. Besteht die Möglichkeit meinen alten Vertrag mitzunehmen? Wie weit im Vorfeld muss ich meinen Anbieter über den Umzug informieren?
  4. Liegt meine neue Abnahmestelle im Liefergebiet meines jetzigen Stromversorgers? Welche Stromanbieter gibt es alternativ in diesem Gebiet?
  5. Wie lange dauert der Wechsel zu einem neuen Stromanbieter? Wann muss ich den Wechsel veranlassen, damit ich bei Einzug bereits mit dem Strom des neuen Anbieters beliefert werde?
  6. Was passiert, wenn ich es versäume mich rechtzeitig um den Wechsel des Stromanbieters zu kümmern? Wer übernimmt meine Stromversorgung wenn ich noch keinen neuen Stromvertrag abgeschlossen habe? (Grundversorger)

 

Wenn Sie die Möglichkeit haben Ihren Stromanbieter bei einem Umzug zu wechseln, entgehen Sie der Belieferung des Grundversorgers, dessen Strompreise in den meisten Fällen höher sind, als die der alternativen Anbieter. Nutzen Sie vor dem Wechsel des Stromanbieters den Vergleich für Stromtarife und holen Sie möglichst viele Informationen ein, so dass Sie den günstigsten und besten Tarif für sich finden können.

Sollten Sie sich frühzeitig um den Wechsel zu einem neuen Stromanbieter gekümmert haben, ist es möglich, dass Sie direkt ab dem ersten Tag in Ihrer neuen Wohnung bereits mit Strom durch den neuen Lieferanten versorgt werden. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie problemlos nach dem Umzug Ihren Stromanbieter wechseln.

 

Checkliste für den Stromanbieterwechsel nach dem Umzug

  1. Wann kann ich meinen Stromanbieter wechseln, wenn ich gerade erst umgezogen bin?
  2. Welche Fristen hat der örtliche Grundversorger?
  3. Was benötigt der neue Versorger für Daten? (Einzugsdatum, Stromzählernummer, Zählerstand)
  4. Wie viel Zeit benötigt der neue Stromlieferant bei einer Neuanmeldung, bis er meinen Haushalt mit Strom beliefern kann?
  5. An wen wende ich mich, wenn nach dem erfolgten Wechsel Störungen oder Stromausfälle auftreten?
  6. Muss ich meinen Vermieter über den Wechsel informieren?

 

Neben den Checklisten für den Stromanbieterwechsel vor und nach einem Umzug bietet sparen.de Ihnen viele weitere Informationen zu Stromtarifen, mit denen Sie Ihren Stromanbieter ganz einfach und schnell wechseln können. Nutzen Sie dazu auch unser Infoblatt für Haushaltsstrom und erhalten Sie Antworten auf häufige Kundenfragen mit zahlreichen Stromanbieterwechsel FAQs.

 

Weitere Informationen

Der Stromverbrauch von Waschmaschinen ist von besonderer Bedeutung, sie haben einen Anteil an der Gesamtverbrauchsmenge von rund 15% im Haushalt.

Die Strompreise steigen stetig an, doch wie sich der Strompreis zusammensetzt und warum Stromanbieter dennoch günstige Stromtarife anbieten können, weiß kaum jemand. Doch gerade wenn man auf der Suche nach dem günstigsten Stromanbieter ist, muss man die Stromtarife vergleichen können.

Immer mehr günstige Strom-Anbieter konkurrieren seit der Liberalisierung des Strommarktes um eine möglichst große Nachfrage der Verbraucher. Um auf dem Strommarkt eine hohe Position zu erreichen, unterbieten sich viele günstige Stromanbieter mit attraktiven Tarifen und preiswerten Strompreisen…

Auch Verbraucher, die mit Nachtstrom heizen, werden von den ständigen Preiserhöhungen der Energiekonzerne nicht verschont.

Die Checkliste für die Einsparung von Strom im Winter erklärt Ihnen, worauf Sie bei der Nutzung von Elektrogeräten besonders achten müssen.

Die Checkliste für die Stromjahresabrechnung verdeutlicht, wie Sie man die Stromechnung am besten nachvollziehen kann und ...

Mit der Checkliste für den Wechsel des Stromanbieters zeigt sparen.de, welche Kriterien und Formalitäten Sie für den Abschluss eines neuen Stromvertrages beachten müssen.

Haben Sie von Ihrem Kündigungsrecht Gebrauch gemacht, können Sie Ihrer Versicherung mit Hilfe unserer Vorlage einen Antrag auf Kündigungsrücknahme stellen. Nicht jedes Ihrer Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Vorlage