Twitter icon
Facebook icon
Google+ icon

Checkliste: Günstigste Ratenkredite finden

Günstigste Ratenkredite finden

Die Checkliste von sparen.de bietet Ihnen einen einfachen Leitfaden, um mit unserem Vergleichsrechner den besten Ratenkredit zu finden. Für Sie haben wir die wichtigsten Schritte aufgelistet, damit Sie Fehler bei der Suche vermeiden und den günstigsten Kleinkredit finden können. Mit dem günstigsten Kreditzins können Sie zusätzliche Kosten bei einem Ratenkredit sparen. Einen ersten Überblick über die aktuellen Angebote von Ratenkrediten bietet unserer Vergleichsrechner.

Zusätzlich erreichen Sie über den Vergleichsrechner direkt das jeweilige Angebot und können sich somit detaillierter über den jeweiligen Ratenkredit informieren. Geben Sie dafür einfach die gewünschte Höhe des Kredits sowie die geplante Laufzeit ein und der Vergleichsrechner zeigt die günstigsten Ratenkredite an. Außerdem listet der Vergleichsrechner automatisch den günstigsten Kreditanbieter mit den günstigsten Kreditzinsen auf. In der Regel kommt es jedoch selten vor, dass der günstigste Kreditzins des jeweiligen Kreditanbieters gewährt wird.

Die effektive Zinshöhe richtet sich bei den meisten Kreditanbietern nämlich nach der individuellen Bonität. Beachtet man jedoch die in der Checkliste aufgelisteten Schritte, kann man den für sich besten Kredit im Vergleich mit den günstigsten Kreditzinsen und Konditionen finden.

Folgende Dinge sollten Sie beim Vergleich und der Suche nach den günstigsten Ratenkrediten beachten:

 

  1. Möchten Sie einen persönlichen Vor Ort Service ist die Wahl der richtigen Bank entscheidend. Für den günstigsten Ratenkredit kommen Filialbanken und Direktbanken als Kreditanbieter in Frage. Filialbanken besitzen ein eigenes Filialnetz und können so persönliche Beratung und Betreuung während der gesamten Laufzeit bieten. Der Kontakt mit Direktbanken erfolgt jedoch nur per Telefon, Post oder über das Internet. Dafür ist die Höhe des von Direktbanken angebotenen Kreditzinses meist geringer als bei Filialbanken.
  1. In der Regel bieten die günstigsten Kreditanbieter auch spezielle Kredite für bestimmte Berufsgruppen an. Diese Angebote garantieren meist einen günstigeren Kreditzins als gewöhnliche Ratenkredite. Vor allem Beamte, Selbstständige und Studenten können davon profitieren.
  1. Falls Sie den Ratenkredit für die Anschaffung einer bestimmten Sache, wie zum Beispiel für ein Auto, aufgenommen haben, kann sich ein zweckgebundener Ratenkredit lohnen. Der günstigste Ratenkredit bietet durch seine Zweckgebundenheit auch den günstigsten Kreditzins. Auch dies ist bei vielen Banken verfügbar.
  1. Selbstverständlich entscheidet auch die Höhe des Kreditvolumens über den Kreditzins bzw. die Konditionen des Ratenkredits. Machen Sie sich also darüber genau Gedanken.
  1. Ein Verfügungsrahmen, das heißt ein Kredit auf Abruf, beeinflusst ebenfalls die vom Kreditanbieter angebotenen Konditionen. Dabei wird auch nur das Kapital mit den möglichst günstigsten Kreditzins verrechnet, welches wirklich benutzt wurde.
  1. Bieten Sie dem Kreditanbieter Sicherheiten an! So senken zum Beispiel Immobilien oder andere Werte die Kosten für einen Ratenkredit und Sie können den günstigsten Kreditzins erreichen.
  1. Vermeiden Sie das Abschließen weiterer Leistungen außerhalb des Ratenkredits. Oft bieten Banken mit dem Kredit gleichzeitig Lebensversicherung oder andere Dienstleistungen an. Sehr beliebt bei Kreditanbietern ist auch die Restschuldversicherung. Für viele Kreditnehmer lohnt sich diese nicht und macht den ehemals günstigsten Kleinkredit unnötig teuer. Hier lauern Kostenfallen.

 

Die persönliche Bonität entscheidet über die günstigsten Ratenkredite

Grundsätzlich beeinflusst Ihre persönliche Bonität die Höhe des Kreditzinses und die weiteren Konditionen des Ratenkredits. Denn jeder seriöse Kreditanbieter prüft die Kreditfähigkeit individuell. Trotzdem kann durch die oben genannten Schritte und mit Hilfe unseres Vergleichsrechners der für Sie und Ihrer Bonität entsprechend günstigste Ratenkredit gefunden werden.

 

Weitere Informationen

sparen.de erklärt die Vorteile und Nachteile von einem Kredit online.

Die Suche nach dem perfekten Kredit ist nicht einfach. sparen.de erklärt, was es zu beachten gibt.

sparen.de erklärt, wie die Raten bei verschiedenen Krediten entstehen und auf was es dabei ankommt.

Ratenkredite durch einen Vergleich finden. sparen.de erklärt, wie es geht.

Mit der Checkliste von sparen.de die Kreditberechnung einfach selber machen. Wir erklären, wie es geht.

Mit der Checkliste von sparen.de Onlinekredite günstig und zu besten Konditionen finden.

Mit der Checkliste und dem Finanzierungsrechner von sparen.de das beste Angebot für einen Kredit finden.

Mit der Checkliste von sparen.de einen Ratenkredit vergleichen und dadurch billiger und zu besten Konditionen Kredite finden.

Nach einem Umzug sind Sie sicherlich erst einmal froh, dass die Strapazen nun hinter Ihnen liegen. Sie sollten aber nicht vergessen, dass Ihre neue Adresse für verschiedene Behörden und Stellen wichtig zu wissen ist. Nutzen Sie unsere kostenlose Vorlage...

Nicht jedes Anliegen muss neu formuliert werden! Unsere speziell für Sie erstellte kostenlose Kündigungsvorlage für einen Vertrag nimmt Ihnen die Arbeit ab. Einfach ausfüllen, abspeichern...

Eine Grundschuld ist ein sogenanntes Grundpfandrecht und wird in das Grundbuch eingetragen. Die Grundschuld ist eine übliche Sicherheit für...

Der Effektivzins beinhaltet gegenüber dem nominalen Zinssatz auch weitere Kosten, die zum Beispiel bei einem Ratenkredit...

Der Dispositionskredit, kurz „Dispo“ genannt, ist eine zwischen dem Kontoinhaber und der Bank vereinbarte Überziehung...

Eine Bürgschaft ist ein Vertrag zwischen einer kreditgewährenden Bank und einem Dritten, der nicht Kreditnehmer ist. Es handelt sich hierbei um ein Sicherungsinstrument für...